Erhaltungslösung für CargoLifter

Alles rund um die Aktiengesellschaft

Moderatoren: Moderator, ZiB-Moderatoren

Erhaltungslösung für CargoLifter

Beitragvon k.moestl » So, 04.02.2007 13:48

Auf der Homepage der Kanzlei Mönning & Georg kann man einen Euphemismus finden, der schwerlich zu überbieten sein dürfte:

http://www.moenning-georg.de/presse_siso.htm

...
Mit der Sanierung von SISO konnte Prof. Mönning ein Quartett von 4 nahezu gleichzeitig bearbeiteten Großverfahren jeweils mit Erhaltungslösungen abschließen. Bereits zuvor konnte das Herzzentrum Dresden nach längerer Fortführung durch den Insolvenzverwalter an die SANA-Gruppe München, das renomierte Modeunternehmen CINQUE an die Rosner-Gruppe in Ingolstadt und die größte freitragende Halle der Welt aus der gescheiterten CargoLifter-Vision in Brandenburg an ein malaysisches Konsortium unter der Führung des international agierenden Mischkonzerns Tanjong PLC übertragen werden.
...


CargoLifter-Infrastruktur zerstört.
Inventar verschleudert.
Know-how in alle Winde zerstreut.
Einzig die Werfthalle ist noch da, obwohl der IV im März 2003 den Abriss empfohlen hatte.
Nun feiert der Herr Mönning zynisch den Fortbestand der Halle als klimaschädlichen Tropenpark („Energieschleuder“) als „Erhaltungslösung“. Dieser Logik folgend bleibt jede insolvente Firma „erhalten“, wenn nur ein Stück aus ihrem Inventar vom neuen Besitzer in irgendeiner Weise weiter verwendet wird.

So gesehen wird das Klagen über die Plattmacher unter den Insolvenzverwaltern zur Mär...

k.moestl
ZUKUNFT GESTALTEN - NACHHALTIGE INNOVATIONEN FÖRDERN
k.moestl
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 360
Registriert: So, 21.07.2002 15:51
Wohnort: Braunschweig

Zurück zu Rund um die AG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron