IV verliert Prozesse!

Alles rund um die Aktiengesellschaft

Moderatoren: Moderator, ZiB-Moderatoren

IV verliert Prozesse!

Beitragvon NorbertB » Do, 04.12.2003 20:19

Hey Leute!!!

Ich habe gerade mal auf www.cargolifter.info reingeschaut. Und da lese ich folgende Titelzeile:

Aktuelle News

Insolvenzverwalter verliert bisher alle Prozesse gegen neuen Aufsichtsrat und Vorstand.


Das klingt doch gut. Was sagt Ihr den da dazu?
MfG Norbert
NorbertB
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane
 
Beiträge: 110
Registriert: Do, 06.11.2003 16:41
Wohnort: Wiesbaden

Entschuldigung

Beitragvon NorbertB » Do, 04.12.2003 20:34

Hallo und Entschuldigung

ich glaube das war etwas voreilig, gleich Alarm zu schreien :oops: .
Bei genauerem Hinsehen zeigte sich, dass diese Entscheidungen schon länger zurückliegen. Aber warum veröffentlichen die das erst jetzt?
MfG Norbert
NorbertB
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane
 
Beiträge: 110
Registriert: Do, 06.11.2003 16:41
Wohnort: Wiesbaden

Prozesse

Beitragvon k.moestl » Fr, 05.12.2003 10:50

Die Entscheidungen liegt zwar schon etwas zurück und das Ergebnis war auch bekannt. Neu sind aber die Details, für deren Publikation ich dem AR herzlich danke. Diese Details können einen schon veranlassen, ungläubig den Kopf zu schütteln und an der Professionalität des IV zu zweifeln.
Muss sich z.B. ein IV erst durch ein Gericht belehren lassen: "Durch die Eröffnung desInsolvenzverfahrens werden die Organe einer Aktiengesellschaft, die auch bei einer erfolgten Eröffnung des Insolvenzverfahrens bestellt werden können, nicht grundsätzlich in ihrer Organstruktur und in ihrem Funktionsbereich eingeschränkt.". Ein Profi sollte das doch wohl wissen, schließlich ist CL nicht die erste AG, die in Insolvenz geraten ist.

Das Ganze macht nur Sinn, wenn es die Intension des IV war, Aufsichtsrat und Vorstand "auszuhungern" und so zur Aufgabe zu zwingen, indem er sie mit Prozess- und Anwaltskosten überzieht, auf denen die Genannten sitzen bleiben, weil der IV mangels Masse nicht zahlt.
ZUKUNFT GESTALTEN - NACHHALTIGE INNOVATIONEN FÖRDERN
k.moestl
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 360
Registriert: So, 21.07.2002 15:51
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon WorstOnTop » Fr, 05.12.2003 20:14

Das Ganze macht nur Sinn, wenn es die Intension des IV war, Aufsichtsrat und Vorstand "auszuhungern" und so zur Aufgabe zu zwingen, indem er sie mit Prozess- und Anwaltskosten überzieht, auf denen die Genannten sitzen bleiben, weil der IV mangels Masse nicht zahlt.


Ja, klingt schlüssig. Aber dann macht es keinen Sinn, dass wir davon wissen.

MfG
WorstOnTop
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 196
Registriert: Fr, 27.09.2002 12:10


Zurück zu Rund um die AG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron