Was wird nun aus CargoLifter?

Alles rund um die Aktiengesellschaft

Moderatoren: Moderator, ZiB-Moderatoren

Was wird nun aus CargoLifter?

Beitragvon LifterBastian » Mi, 05.05.2004 14:40

Nachdem nun Mönning alles zerstört hat und bereits seine Koffer packt, wie geht es nun mit CargoLifter weiter?

Wird CargoLifter weiterhin an der Börse notiert bleiben?
Oder wird die Frima nun entgültig aufgelöst?
Gruß
Sebastian
LifterBastian
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo, 25.08.2003 17:36
Wohnort: Thüringen, Rheinland-Pfalz

Beitragvon Hasseroeder » So, 16.05.2004 20:31

Eigendlich sollte der Beitrag heissen: "Die Ratten teilen sich die Beute"

" CargoLifter-Patente sollen für militärische Zwecke genutzt werden 05.04.2004


Brand. Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS ist laut "taz" vom Freitag an den Patenten von CargoLifter interessiert. Nach Angaben der Zeitung wolle eine Tochterfirma der EADS die Technologie des insolventen Luftschiffbauers in Brand, Dahme-Spreewald, möglicherweise in Zukunft militärisch nutzen. Das brandenburgische Wirtschaftministerium und Firmenvertreter würden bald über die Nutzung der Patente verhandeln.
In einem der Zeitung nach eigenen Angaben vorliegenden internen Insolvenzpapier solle es bei der Nutzung der Technologie um schwebende Beobachtungs- und Kommunikationsplattformen für militärische Zwecke gehen. EADS-Sprecher Siegfried Monser habe eine Einladung zu entsprechenden Gesprächen bestätigt. Auch CargoLifter Insolvenzverwalter Rolf-Dieter Mönning bestätigte das geplante Treffen. Das brandenburgische Wirtschaftsministerium habe sich nicht näher geäußert. (vr/dpa)

zu lesen unter: http://www.verkehrsrundschau.de/sixcms4 ... .php/71858[/b]
Ich möchte, daß die "CARGOLIFTER KGaA" mit dem neusten Kranballon der Welt, erfolgreich Lasten hebt oder bewegt, und damit also belegt, daß der "CL 160" realisierbar war!!!

http://www.hsb-wr.de/hsb_barrierefrei/webcams/
Hasseroeder
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 668
Registriert: So, 21.07.2002 20:02
Wohnort: Wernigerode

Beitragvon LifterBastian » Mo, 17.05.2004 16:48

Ja schon klar, alles was irgendwie noch Wert hat wird verscherbelt. Aber da gibt es doch immer noch die Firma "CargoLifter AG", was passiert mit ihr?`Wird sie verschwinden?
Gruß
Sebastian
LifterBastian
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo, 25.08.2003 17:36
Wohnort: Thüringen, Rheinland-Pfalz

Löschung?

Beitragvon pestw » Mo, 17.05.2004 21:08

So schnell wird die Firma nicht verschwinden. Mehr kann ich hier nicht sagen.
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1941
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Re: Löschung?

Beitragvon LifterBastian » Di, 18.05.2004 14:44

pestw hat geschrieben:So schnell wird die Firma nicht verschwinden. Mehr kann ich hier nicht sagen.



Das hört sich ja an als seid Ihr noch am Planen. Ist OK. So lange CargoLifter "nicht verschwindet".
Gruß
Sebastian
LifterBastian
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo, 25.08.2003 17:36
Wohnort: Thüringen, Rheinland-Pfalz

Warum nicht Löschung?

Beitragvon pestw » Do, 20.05.2004 5:37

Also - sagen wir mal so: so lange noch Verfahren offen sind, die der Gesellschaft (bzw. der Insolvenzmasse) potentiell Mittel zuführen können, kann die Löschung nicht erfolgen.
Nicht dass ihr jetzt denkt, ihr müsst sofort Aktien kaufen.
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1941
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon LifterBastian » Do, 20.05.2004 9:13

Nein, das hatte ich auch nicht so gedacht.
Gruß
Sebastian
LifterBastian
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo, 25.08.2003 17:36
Wohnort: Thüringen, Rheinland-Pfalz

ausbrüten

Beitragvon pestw » Di, 23.11.2004 9:24

Irgendwas brüten die da in Potsdam aus. Irgendwas. Aber sie umgeben sich mit einer Mauer des Schweigens. :?
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1941
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon LifterBastian » Di, 23.11.2004 16:05

Was soll in Potsdam los sein? Planen die was gegen TI?
Gruß
Sebastian
LifterBastian
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo, 25.08.2003 17:36
Wohnort: Thüringen, Rheinland-Pfalz

ausgebrütet

Beitragvon pestw » Di, 23.11.2004 16:31

LifterBastian hat geschrieben:Was soll in Potsdam los sein? Planen die was gegen TI?
Irgendwas mit TI - CL - AirBrand - Delcon...
Da muss man noch ein paar Tage abwarten, bis das Vieh schlüpft, das sie ausbrüten...
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1941
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon LifterBastian » Di, 23.11.2004 16:43

Na da bin ich mal gespannt :shock:
Gruß
Sebastian
LifterBastian
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo, 25.08.2003 17:36
Wohnort: Thüringen, Rheinland-Pfalz

airbus ist fertig. Und jetzt?

Beitragvon rudipap » Mi, 19.01.2005 11:06

Nachdem ja damals die politische Entscheidung dahingehend gefallen ist, Airbus zu toppen und Cargolifter zu floppen, besteht ja nun die Möglichkeit, nachdem der Airbus ja jetzt ausgebrütet ist, wieder von politischer Seite aus tabufrei über die Luftschifffahrt nachzudenken. Oder?

Gruß
Rudi
rudipap
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane
 
Beiträge: 87
Registriert: Do, 15.08.2002 0:50
Wohnort: 89143 Blaubeuren

Politik und nachdenken? Niemals!

Beitragvon pestw » Mi, 19.01.2005 12:38

Ganz im Gegenteil. Am 14.12. war Gläubigerausschusssitzung und obwohl die Gesamtforderungshöhe inzwischen deutlich reduziert ist und somit Verhandlungen mit den Lieferantengläubigern absolut realistisch wären, hat der GA die Briefe und sonstigen Einflussnahmen ignoriert. Mönning wird weiterhin gestattet, die nunmehr vorhandenen Barmittel durch sinnlose Prozesse gegen Mitarbeiter und Management zu verpulvern bis nichts mehr da ist.
Selbst die neuen Luftschiff-Aktivitäten in Brandenburg haben nicht zu der Einsicht geführt, dass Synergien mit der insolventen AG mitsamt ihren 68000 Aktionären und den technischen Unterlagen einerseits und den Delcon-Aktivitäten andererseits im Interesse auch des Landes untersützt werden sollten.
Wir bleiben aber weiter am Ball. Nur kann ich an dieser Stelle nicht offen darüber sprechen.
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1941
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon HelmutJ » Mi, 19.01.2005 21:35

Politik und nachdenken? Niemals!


Ich kann das nur bestätigen. Um den Jahreswechsel habe ich im Deutschlandfunk ein Interview über die Industrieförderpolitik in Brandenburg gehört. Ein Offizieller hatte nichts besseres zu tun als Cargolifter in einer Reihe mit der Chipfabrik und dem Lausitzring als Desaster zu nennen. Von Lerneffekt, oder daß man mit einer jetzt anderen Betrachtungsweise das eine und andere vielleicht anders anginge, war nichts zu verspüren.

Mir scheint das manchmal wie ein Haufen Watte: Man schlägt darauf, und alles sieht so aus wie vorher. Da hilft nur langer Atem.
HelmutJ
Joey
Joey
 
Beiträge: 36
Registriert: Do, 10.07.2003 12:20

Hallo Wolfgang!

Beitragvon Beate Kalauch » Do, 20.01.2005 12:05

Hallo Wolfgang,

na, hoffentlich ist Herr Mönning gut versichert...er wird sich dafür verantworten müßen....was er da gerade tut!

Er ahnt nicht, was noch auf ihn zukommen wird...die Ruhe vor dem Sturm :lol: ...

Ansonsten, die Politik hat ja nun zugegeben, dass CargoLifter geopfert wurde. Dafür ist unser Kanzler derzeit so großzügig, es ist eben sehr einfach in diesem Lande, sich mit fremden Federn zu schmücken. Der weiß natürlich auch, dass sein Nachfolger unter der finanziellen Belastung, die er gerade schafft, es sehr viel schwerer haben wird.

Den Sinn des CargoLifters hat er auch nicht verstanden, sonst würde er dafür sorgen, dass es so etwas geben kann in Deutschland, anstatt sich immer erst aufzuregen, wenn die Naturgewalten uns vor vollendete Tatsachen stellen!

Aber der Mann scheint unbelehrbar...oder ist er zu sehr mit seiner Eitelkeit beschäftigt?

Gruß aus HH
Beate
Beate Kalauch
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 584
Registriert: Mi, 04.09.2002 14:35

Nächste

Zurück zu Rund um die AG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron