Buch: Making the Impossible Possible

Hier kommt alles rein, was mit dem Standort Brand, aber nicht direkt mit der CargoLifter AG und ihren 100%-igen Töchtern zu tun hat.

Moderatoren: Moderator, ZiB-Moderatoren

Buch: Making the Impossible Possible

Beitragvon JU » Di, 12.09.2006 15:16

Making the Impossible Possible
The dream of flying
The dream of paradise

Gerlinde Schuller
Claudia Weber
———————————
16,5 x 23 cm, 136 Seiten, Englisch
215 farbige Fotos und Illustrationen
35,- €

Bild

ISBN-10: 90-810927-1-5
ISBN-13: 978-90-810927-1-5

Buch bestellen
http://www.map-one.net/order

Buchbeschreibung
http://www.map-one.net/impossible
_______________________________
Das Buch ist die Dokumentation über eine einzigartige Konzentration von Superlativen.
Es wird der Werdegang von zwei Unternehmen erzählt, die versuchen, die Ur-Träume
der Menschheit Wirklichkeit werden zu lassen. Schauplatz ist die größte freitragende Halle
der Welt in einem kleinen Ort in der Nähe von Berlin.

Ende der 90er Jahre sorgte die Vision der Firma CargoLifter AG, das größte Lasten-Luftschiff der Welt zu bauen, international für Aufsehen.
Mit dem Bau einer architektonisch herausragenden Werfthalle demonstrierte die Firma Pioniergeist und sorgte für ein gewaltiges Medienecho. Nach dem Scheitern des Unternehmens wurde die Halle 2003 an ein asiatisches Firmenkonsortium verkauft, das mit der nächsten Superlative aufwartete. Es baute die einstige Werfthalle zum Tropical Islands Dome um, dem größten europäischen Indoor Tropenparadies.

Die Autoren Gerlinde Schuller (Information Design Studio, Amsterdam) und Claudia Weber (Künstlerin, Berlin) vergleichen die beiden Visionen auf ihrem Weg zur Realisation und betten sie gleichzeitig in das internationale Zeitgeschehen ein. Dazu bedienen sie sich analytischer Methoden um die Verknüpfungen zwischen Wirtschaft, Politik, Architektur, Kunst und Design freizulegen.

Das daraus resultierende Buch ist eine aktuelle, facettenreiche Zeitdokumentation und gleichzeitig eine Mischung aus verschiedenen Genres – filmische Erzählung, Logbuch und experimentelle Versuchsanordnung. Es enthält eine reiche Fotografiesammlung von Amateuren und Presseagenturen, verknüpft mit detaillierten Fakten und Diagrammen.

Die Dokumentation wird ergänzt mit Textbeiträgen von:
Sam Jacob (FAT Ltd., London), Dingeman Kuilman (Premsela Design Foundation, Amsterdam), Jochen Becker (Kritiker und Kurator, Berlin) und Prof. Dr. Bernd Kriegesmann (Institut für Angewandte Innovationsforschung, Bochum).
JU
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 596
Registriert: Di, 16.07.2002 20:32

Beitragvon Dirk74 » Do, 26.10.2006 13:08

Schade dass es englisch ist. :cry:
Die Wahrheit ist irgendwo da draussen
Dirk74
Joey
Joey
 
Beiträge: 31
Registriert: So, 21.07.2002 10:44
Wohnort: 39343 Hohe Börde


Zurück zu Standort Brand

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast