Der Urwald kommt zurück - oder was?

Hier kommt alles rein, was mit dem Standort Brand, aber nicht direkt mit der CargoLifter AG und ihren 100%-igen Töchtern zu tun hat.

Moderatoren: Moderator, ZiB-Moderatoren

Beitragvon Lifter » Mo, 04.04.2005 22:31

Hasseroeder hat geschrieben:unter:
http://www.tropicalisland.de/
sind einige Bilder aus der Tropenplanschhalle zu sehen, - Und immer wieder geht die Sonne auf :roll:
- das Seltsame ist nur, daß gleichzeitig Reisen nach Bali angeboten werden.
"supergünstige Flüge
Vergleichen Sie alle Flüge nach Bali und sparen Sie bares Geld"


Diese Seite hat nichts mit Trpoical Island in Brand zu tun.

Zitat von der Seite:

"Tropical Islands Resort" in Krausnick near Berlin:
a new project in the Ex-Cargolifter Hall.
Please note that we are not affiliated in any way with the Tropical Island Management GmbH.
Lifter
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 513
Registriert: Mo, 22.07.2002 15:57

Beitragvon Hasseroeder » Di, 26.04.2005 12:36

unter:
http://www.thetropical-islands.de/press ... senrad.jpg

ist das Riesenrad nochmal zu sehen,:roll: hinter einer Urwaldhütte - passt doch irgendwie :wink:
Ich möchte, daß die "CARGOLIFTER KGaA" mit dem neusten Kranballon der Welt, erfolgreich Lasten hebt oder bewegt, und damit also belegt, daß der "CL 160" realisierbar war!!!

http://www.hsb-wr.de/hsb_barrierefrei/webcams/
Hasseroeder
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 668
Registriert: So, 21.07.2002 20:02
Wohnort: Wernigerode

Geschmack...

Beitragvon Beate Kalauch » Di, 26.04.2005 13:50

Geschmack ist eben nicht jedermann´s ----- au´s....Sache.....
Beate Kalauch
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 584
Registriert: Mi, 04.09.2002 14:35

Beitragvon Hasseroeder » Sa, 30.04.2005 20:53

unter:
http://www.oderzeitung.de/

ist zu lesen:
"Neue Südseeshow im Tropical Island
Brand (dpa)
Die neue Sommershow "Around the World: Ruf der Südsee" hat am Samstag im Freizeitpark Tropical Islands in Brand (Dahme-Spreewald) Premiere. Sie löst die Show "Viva Brasil" ab, die seit Eröffnung der Anlage kurz vor Weihnachten 2004 aufgeführt worden war. Gäste aus Politik, Wirtschaft und dem Showgeschäft werden zur Premiere erwartet, darunter der Premierminister von Samoa. 90 Künstler aus den Südseeregionen gestalten die Aufführung.

Vom 2. Mai an ändert der Freizeitpark sein Preissystem. So können Gäste nun für 18 Euro einen Werktag im Freizeitparadies verbringen. Bisher kostete ein sechsstündiger Aufenthalt so viel. An Wochenenden, Ferien- und Feiertagen kostet die 24-Stunden-Karte 25 Euro. Kinder zwischen vier und 13 Jahren zahlen weiterhin die Hälfte des Preises für Erwachsene. Senioren und behinderte Gäste erhalten täglich zehn Prozent Rabatt auf den vollen Eintrittspreis.
Samstag, 30. April 2005 (15:40)"

:roll: :wink: und sie kommen doch :#|:cl Au, Au, Au!
Ich möchte, daß die "CARGOLIFTER KGaA" mit dem neusten Kranballon der Welt, erfolgreich Lasten hebt oder bewegt, und damit also belegt, daß der "CL 160" realisierbar war!!!

http://www.hsb-wr.de/hsb_barrierefrei/webcams/
Hasseroeder
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 668
Registriert: So, 21.07.2002 20:02
Wohnort: Wernigerode

Das soll sich nun rechnen?

Beitragvon Beate Kalauch » So, 01.05.2005 10:12

Hallo,

also, wenn Preise signifikant gesenkt werden, dann ja nur, weil niemand für den höheren Preis gekommen wäre....das sind ja eindeutige Zeichen!

Ja und Kinder ab 13 zahlen den Preis von Erwachsenen. Sage mir doch einer bitte mal, wieso man mit 14 mehr Geld zur Verfügung hat, als mit 13. Derartige Preisgestaltung habe ich noch nie wirklich begriffen...meines Wissens nach müssen Eltern ziemlich lange für den Unterhalt ihrer Kinder aufkommen...weil die immer später selbst erst Geld verdienen. Ja und mit 14 wäre das sowieso unter Kinderarbeit einzustufen...


Aber TI rennt sich irgendwann tot...vorher lassen sich die Politiker dann noch zu diesen merkwürdigen Shows einladen....Alleine schon der neue Slogan :roll:

Gruß Beate
Beate Kalauch
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 584
Registriert: Mi, 04.09.2002 14:35

Beitragvon Hasseroeder » Mo, 02.05.2005 20:50

Ist doch eine tolle Idee von TI :idea: . Woll'n wir die MV nicht verlegen :wink: denn unter:

http://www.my-tropical-islands.de/promo ... region.htm

ist zu lesen:
"Ausschreibung

Straßen der Region
25.6. bis 22.7.2005

Tropical Islands sucht Ihre Attraktion oder Ihre Idee!
Machen Sie, was Sie schon immer bei uns machen wollten.

Für unsere "Straßen der Region" und das Sommerfest suchen wir aus der Region:

* Highlights (von Bungee Jumping bis Ballonfahrt)
* namhafte Bands (von Rock bis Oldie)
* Vereine aller Art (von Kampfsport bis Modellbau) " -(da können doch auch wir mitmachen!)- " :D :shock: :wink:
"* Schulprojekte (von Theater- und Tanzgruppen, Skater bis Schulbands)
* Clubs (von VW Auto Club bis Fliegerclubs)
* Kreative Werkstätten (von Nähen bis Töpfern)
* und alle anderen interessanten und spannenden Projekte, die wir im Tropical Islands Resort vorstellen können.

Bitte Ideen und Projekte bis zum 25.04.2005 einreichen an
e-mail: strasse_der_region@my-tropical-islands.com
oder
Tropical Island Management GmbH
Straße der Region (Marketing)
Tropical-Islands-Allee 1
15910 Krausnick
Eckdaten zur Veranstaltung:
Die genaue Planung erfolgt in den kommenden 4 Wochen

* Sommerveranstaltung im Tropical Islands Dome sowie auf dem Freigelände
* Präsentation der Region (touristische Verbände, touristische Einrichtungen, Schulen, Clubs, Vereine allg., gewerbliche Aussteller)
* Vermarktung mit BB Radio wird angestrebt
* Jahrmarkts-Hütten für den Verkauf von Produkten (Standmiete noch in Absprache)
* Große Eröffnungsveranstaltung am Samstag, den 25.06 ab 12.00 Uhr
* Bühnendarbietungen am Wochenende von Schulbands, Clubs, Vereinen etc.
* Live Acts am Samstag-/ Sonntagabend auf der Bühne (Rock, Pop, Electro, Oldies etc.)
* Attraktionen (Bungee Jumping, Paintball, Go Kart, Quads etc.)
* Go Kart und Quads Safari durch das Militär-Gelände von Tropical Islands
* Große Gewinnspiel-Aktion, die wir mit der Region zusammen planen möchten
* Attraktionen für Kinder werden geboten - Hüpfburg, Kletterburg, Karussells, Kinder Go Kart

Stand: 27. April 2005, Änderungen jederzeit vorbehalten"

- Schade, daß die Anmeldefrist schon verstrichen ist :-sup , sonst würde ich mich möglicherweise noch im CL- Halle ausfegen versuchen.:wink: :D
Ich möchte, daß die "CARGOLIFTER KGaA" mit dem neusten Kranballon der Welt, erfolgreich Lasten hebt oder bewegt, und damit also belegt, daß der "CL 160" realisierbar war!!!

http://www.hsb-wr.de/hsb_barrierefrei/webcams/
Hasseroeder
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 668
Registriert: So, 21.07.2002 20:02
Wohnort: Wernigerode

Hallo!

Beitragvon Beate Kalauch » Di, 03.05.2005 8:50

Hallo,

also zum Halle ausfegen komme ich selbstverständlich auch...aber dann ist der Spuk dort vorbei. Für TI arbeite ich selbstverständlich nicht...

Es gibt in Krausnick sogar eine TI-Allee...was man für Geld alles haben kann. Früher mußte jemand was erreicht haben, berühmt geworden sein...heute kauft man sich einfach eine Straße...oder wie ist das zu verstehen. Von einem erfolgreichen Unternehmen kann man bei TI ja nicht sprechen...wenn die jetzt zum Gemischwarenladen avancieren!

Und Handarbeiten und töpfern...die ziehen alle Register!

Gruß Beate

P.S.: Eine von Gablenz-Straße gibt es in mehreren bundesdeutschen Städten....schon der Großvater war genial.
Beate Kalauch
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 584
Registriert: Mi, 04.09.2002 14:35

Beitragvon Matthias/Wismar » So, 08.05.2005 13:17

der spuk ist in diesem fall ein unternehmen mit vielen, vielen arbeitsplätzen. eine zukunft in brand wünscht man sich hier wohl nicht. genau das tun was man andern immer vorhält.

im kaputtreden sind wir deutschen wirklich spitze.....
MFG

Matthias
Matthias/Wismar
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 356
Registriert: Mi, 26.11.2003 17:14

Beitragvon pestw » Mo, 09.05.2005 8:44

Matthias/Wismar hat geschrieben:im kaputtreden sind wir deutschen wirklich spitze.....
Ja - nicht wahr? :(
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1947
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Tropical Island mal anders "betrachtet"

Beitragvon spetter » Di, 10.05.2005 16:38

Liebe Leser und Mitglieder des Vereins,

als Aktionär der Cargolifter AG habe ich natürlich ein gewisses Interesse an der Wiederbelebung des derzeitigen insolventen Unternehmens. Alle dafür notwendigen bzw. erdenklichen Aktivitäten haben Engagement und letzendlich auch monetäre Mittel als Voraussetzung. Die Frage ist also: Wie bekommt man zu mehr Engagement/Mittel?

Eine Möglichkeit wäre, die breite Öffentlichkeit so für das Thema LTA, CargoLifter, Luftschiffe zu begeistern, dass öffentliche und private Institutionen darauf aufmerksam werden und dies als Investition in die Zukunft sehen. Genug Argumente gibt es, aber sie kommen nicht an.

Mein Vorschlag für eine breitere Kommunikationsplattform wäre eine Zusammenarbeit mit Tropical Island auf einer profesionellen und sachlichen Ebene. Man könnte Informationsveranstaltungen über den Bau der Halle, ursprüngliche Verwendungszweck etc. geben und somit die LTA bzw. Cargolifter noch mehr ins Bewußtein der Leute bringen. Wenn man also von einer offensichtlichen feindseligen Haltung gegenüber Tropical Island Abstand nehmen würde - die Halle ist sowieso nicht mehr zu retten - und dagegen ein gemeinsames (Kommunikations-)projekt starten würde, wäre der IZB und damit der Aktionäre mehr geholfen. Oder?

Dies sollte nur ein Gedankenanstoss sein. ;-)
Viele Grüße
spetter
 
Beiträge: 1
Registriert: Di, 10.05.2005 16:19

Re: Tropical Island mal anders "betrachtet"

Beitragvon pestw » Mi, 11.05.2005 14:16

spetter hat geschrieben: die Halle ist sowieso nicht mehr zu retten
Wegen der durch die feuchte Luft bedingten Korrosion meinst du? Wenn es so weiter geht, magst du Recht haben. Andererseits sollen die Besucherzahlen von TI weit unter dem liegen was sie sich erwartet haben und was sie für die Erreichung des Breaks even benötigen. Vielleicht steht die Halle in ein paar Jahren mal wieder zum Verkauf, wenn wir auch wieder so weit sind, dass wir sie gebrauchen können.
Jedenfalls glaube ich nicht, dass es auf die Akzeptanz der Großluftschifftechnik maßgeblichen positiven Einfluss hätte, wenn wir uns mit TI verbünden würden.
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1947
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Matthias/Wismar » Mi, 11.05.2005 16:27

hallo herr pest,

wo gibts zahlenmaterial zum tropical island? besucherzahlen ect.??

danke
MFG

Matthias
Matthias/Wismar
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 356
Registriert: Mi, 26.11.2003 17:14

Kein Zahlenmaterial

Beitragvon pestw » Do, 12.05.2005 6:06

Nirgends. Besucherzahlen werden geheim gehalten.
Es gibt aber Blicke auf die Webcam und es gibt Berichte von Leuten die zu beliebigen Zeiten vorbei geschaut haben. Daraus ergibt sich, dass an Feiertagen und Brückentagen schon mal ein bisschen was los ist, wenn auch nicht die erhofften 8000 Besucher, die durchschnittlich erwartet wurden, aber an den sonstigen Tagen, erst recht Nachts oder Werktag Vormittags, ist gähnende Leere.
Auch die wiederholten Preissenkungen sprechen eine deutliche Sprache.
Ich sage das ohne Häme. Colin Au ist ein Unternehmer, der die Ärmel aufgekrempelt hat und ein Wagnis eingegangen ist. Dass er dabei nicht auf die Argumente der Kritiker gehört hat, die ihm vorgerechnet haben, in welchem Umfeld er ein solches Projekt anfängt (Einwohnerzahlen, Arbeitlosenstatistik), ist allerdings seine eigene Schuld.
Und schließlich sind wir CargoLifter-Aktionäre diejenigen, die diese Halle zur Hälfte finanziert haben, die dann für einen Spottpreis verschleudert wurde und deshalb betrachten wir das Schicksal dieses Gebäudes natürlich mit großer Aufmerksamkeit.
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1947
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Beitragvon Lifter » Do, 12.05.2005 7:39

In einem Artikel Monaten wurde von TI zugegeben, dass man bei der Besucherzahl unter den nötigen gut 4000 pro Tag liege. Im Pressebereich müsste der noch zu finden sein.

Der letzte Feiertag war m.E. einer der erfolgreichsten bei TI.
Dort waren auch zum ersten mal überhaupt parkende Autos auf dem Parkplatz und vor der Halle zu sehen.

Dieses korrespondierte mit den Bildern der Webcams, die eine volle Hütte zeigten.
Lifter
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 513
Registriert: Mo, 22.07.2002 15:57

aus der getarnten BILD Zeitung

Beitragvon JU » Sa, 21.05.2005 15:47

http://www.welt.de/data/2005/05/19/720298.html




Investor zufrieden mit Besucherzuspruch in Tropical Islands



Brand - Fünf Monate nach Eröffnung des Freizeitparks Tropical Islands in Brand bei Lübben (Dahme-Spreewald) hat sich das Management zufrieden mit dem Besucherzuspruch gezeigt. An den Wochentagen kämen im Durchschnitt 3000 bis 3500 Gäste und an den Wochenenden täglich bis 8000 in die Riesenhalle, sagte gestern der malaysische Investor Colin Au. Inzwischen seien die Angebote von Tropical Islands in den Reisekatalogen aufgeführt und machten die Anlage immer bekannter. Für den Sommer rechne er mit einem geringeren Interesse, weil viele Menschen im Urlaub unterwegs seien.


Die Freizeitanlage in der größten freitragenden Halle der Welt war am 19. Dezember 2004 für Besucher eröffnet worden. Wo die 2002 pleite gegangene Cargolifter AG große Transportluftschiffe bauen wollte, baden die Gäste jetzt in einer künstlichen Südsee oder in einer Lagune, erkunden den Regenwald oder genießen abends ein Showprogramm mit Künstlern aus der Pazifikregion.


Zu wenig Tageslicht und kühle Innentemperaturen hatten anfangs dazu geführt, daß der Regenwald zu Schaden kam. Von den 13 000 Bäumen, Sträuchern und Pflanzen mußten 5300 erneuert werden. Bis September sollen auch alle vier Dachplanen auf der Südseite durch eine durchsichtige Kunststoffolie ersetzt werden. dpa




Artikel erschienen am Do, 19. Mai 2005
JU
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 597
Registriert: Di, 16.07.2002 20:32

VorherigeNächste

Zurück zu Standort Brand

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron