Ferngesteuertes Modell-Luftschiff

Alles rund um die Technik der Leichter als Luft Technologie

Moderatoren: ZiB-Moderatoren, Moderator

Beitragvon WorstOnTop » Fr, 13.12.2002 12:39

Hmm, Ironie-Tags gibt's leider keine.

Jemand sollte mal einen kleinen Ballon mit eingebauter Webcam erfinden, den man bequem mit der Maus vom Sessel aus über den Erdball wandern lassen kann. Dann würde ich mal unter die Lupe nehmen was da in Brand mit meinem Geld angerichtet wird. Es ist wirklich zu dumm, dass Cargolifter insolvent ist, die würden den bestimmt hinkriegen.
WorstOnTop
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr, 27.09.2002 12:10

Wie wär's damit?

Beitragvon pestw » Fr, 13.12.2002 14:26

Suchst du vielleicht sowas? ;)
http://www.plantraco.com/product_tri.html
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1924
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von pestw nicht lesbar

Beitragvon Renate Koehler » Di, 17.12.2002 13:09

Hallo,

Wo ist die Antwort von pestw vom 13. Dez. um 14:26?
Aufgeführt ist sie, aber nicht lesbar :?

Gruß

Renate
Auch ich möchte den Cargolifter fliegen sehen
Renate Koehler
Joey
Joey
 
Beiträge: 44
Registriert: So, 21.07.2002 14:31
Wohnort: Gelnhausen, Hessen

Beitrag von pestw

Beitragvon Andreas Eichner » Di, 17.12.2002 13:11

Also ich kann ihn lesen und auch den Link aufrufen.
Andreas
Zukunft - man kann sie nicht aufsuchen-
aber es gibt Orte, wo man sie spürt.
Andreas Eichner
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 197
Registriert: Mo, 22.07.2002 14:14
Wohnort: Berlin

Beitragvon Renate Koehler » Di, 17.12.2002 13:43

Hallo Andreas,

jetzt kann ich ihn auch lesen :)

Danke.

Renate
Auch ich möchte den Cargolifter fliegen sehen
Renate Koehler
Joey
Joey
 
Beiträge: 44
Registriert: So, 21.07.2002 14:31
Wohnort: Gelnhausen, Hessen

Beitragvon WorstOnTop » Di, 17.12.2002 16:14

Suchst du vielleicht sowas?
http://www.plantraco.com/product_tri.html


Genial 8)
WorstOnTop
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 179
Registriert: Fr, 27.09.2002 12:10

Geniales Gefährt

Beitragvon 5dim » Mi, 18.12.2002 15:19

Mich würde interessieren, ob das in dem Link beschriebene und zu kaufende Fluggerät in Deutschland zulässig ist. Besonders interessant erscheint mir die kabellose Videokamera für 120$ - vielleicht läßt sich damit ja einem Moenning oder Partnern auf die Finger schauen...
5dim
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 213
Registriert: So, 08.12.2002 13:09
Wohnort: Hagen in Westfalen (Deutschland)

Finger schauen

Beitragvon Andreas Eichner » Mi, 18.12.2002 15:23

Die arbeiten im Untergrund :wink:
Andreas
Zukunft - man kann sie nicht aufsuchen-
aber es gibt Orte, wo man sie spürt.
Andreas Eichner
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 197
Registriert: Mo, 22.07.2002 14:14
Wohnort: Berlin

Untergrund

Beitragvon 5dim » Mi, 18.12.2002 18:41

Na - in dem Fall hoffe ich, daß da vielleicht noch das eine oder andere an die Oberfläche kommt!
5dim
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 213
Registriert: So, 08.12.2002 13:09
Wohnort: Hagen in Westfalen (Deutschland)

Beitragvon Igel » So, 22.12.2002 14:18

Na hoffentlich endlich mal ein paar Wahrheiten und nicht nur Vermutungen :idea: :wink:

Ivo.
Igel
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa, 20.07.2002 22:03
Wohnort: Magdeburg

Re: Geniales Gefährt

Beitragvon pestw » Mo, 23.12.2002 10:49

5dim hat geschrieben:Mich würde interessieren, ob das in dem Link beschriebene und zu kaufende Fluggerät in Deutschland zulässig ist. Besonders interessant erscheint mir die kabellose Videokamera für 120$ - vielleicht läßt sich damit ja einem Moenning oder Partnern auf die Finger schauen...
Also, die Fernsteuerung arbeitet im 27-MHz-Band, wie auch viele anderen hierzulande zulässigen Fernsteuerungen. Die Reichweite beträgt ohnehin nur ca. 60 Meter und der Einsatz ist ausdrücklich auf Indoor-Anwendungen beschränkt. CargoLifter World hatte bereits einmal die Absicht, das Teil anzubieten, was aber im Strudel der Ereignisse unterging. Sie hatten sich aber bei der Post erkundigt und es gab keine Bedenken gegen die Verwendung dieser Fernsteuerung. Mit der Kamera habe ich mich noch nicht so intensiv beschäftigt, derzeit ist aber nur die SECAM-Version für amerikanische TV-Geräte lieferbar. Die PAL-Version soll im Januar wieder lieferbar sein. Wie es hierbei mit der Zulässigkeit aussieht, weiß ich nicht, aber so wie ich es verstehe, sendet sie direkt auf einer bestimmten Fernsehfrequenz. Das dürfte also auch relativ unproblematisch sein.
Vielleicht gibt es von mir bald einen Erfahrungsbericht zu dem Modell-Luftschiff, denn es kann sein, dass mir das Christkindl Eines bringt ;)
(Weihnachtsmänner gibt es bei uns in Bayern nur in Supermärkten)
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1924
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Re: Geniales Gefährt

Beitragvon JU » Di, 24.12.2002 11:59

pestw hat geschrieben:Vielleicht gibt es von mir bald einen Erfahrungsbericht zu dem Modell-Luftschiff, denn es kann sein, dass mir das Christkindl Eines bringt ;)
(Weihnachtsmänner gibt es bei uns in Bayern nur in Supermärkten)



Ich finde dieses Modell auch angesichts des moderaten Preises sehr interessant und hoffe auf Dein Christkindl Wolfgang. Sollte dann Dein Erfahrungsbericht postiv sein, haben die einen neuen Kunden.

Hier noch ein paar Links zu deutschen Seiten

http://www.arktis.de/shop/Produkte/102880.html
http://www.modellbau-b-mayr.de/RC-Zeppe ... __ufo.html
http://www.hellfireentertainment.de/sho ... saucer.asp
JU
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 595
Registriert: Di, 16.07.2002 20:32

Beitragvon Igel » Mi, 25.12.2002 9:31

Wenn´s mit dem großen so schnell nichts wird :shock: ,
kann man es zur Überbrückung ja mit der kleineren Version mal probieren. :idea:
Das verringert die Entzugserscheinungen :!: :wink:

Allen ein frohes Fest und ich wünsche uns allen, daß es im kommenden Jahr eine Menge positve Nachrichten zu vermelden gibt.

Ivo.

PS: Wer noch nach einem netten "Nachweihnachtsgeschenk" sucht - hier gibt´s noch einige wenige von unseren Innovationsmarken!
Aber schnell... :wink:

http://www.zukunft-in-brand.de/marken-inno.shtml

Bild
Igel
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane
 
Beiträge: 131
Registriert: Sa, 20.07.2002 22:03
Wohnort: Magdeburg

Erfahrungsbericht

Beitragvon pestw » Mi, 01.01.2003 14:42

Toll, das Ding. Macht Spaß! :D
Ich wusste gar nicht, dass das in Deutschland auch vertrieben wird. Sparen tut man allerdings nichts, ob man nun in Deutschland oder in Kanada bestellt; ich habe für den Import aus Kanada 107,50 EUR bezahlt, bei Bezahlung mit Kreditkarte. Inklusive Porto und Verpackung. Einfuhrumsatzsteuer wurde nicht erhoben.
Allerdings ist das nicht alles. Ich habe mir eine 10-Liter-Flasche Ballongas besorgt. Von den Anbietern Linde, Messer und Air Liquide war Air Liquide mit Abstand am günstigsten. (Außer ich hätte übersehen, dass bei den anderen Anbietern evtl. mehr Druck in der Flasche ist. Meine hat 150 bar). Ballongas ist 95% reines Helium. Für den ernsthaften Luftschiffbau ist das zu schlecht, weil jedes Prozent Luftbeimischung 6 Prozent Tragkraft kostet. Dort nimmt man 99,996-prozentiges ("technisch reines") Helium. Für den ferngesteuerten Blimp reicht es aber allemal. Ihn muss ich sogar mit ein paar Silbermünzen (5-DM-Stücke von anno dazumal und alte Planck-Zweier) beschweren, damit er nicht an der Decke klebt. Immerhin passen knapp 300 Liter Gas rein, das sind beinahe 300 Gramm Auftrieb!
Zurück zum Ballongas: ein Flaschennutzungsvertrag für ein Jahr kostet ~ 79 EUR. Die Ballongas-Füllung kostet auch ca. 75 EUR. Für den Nutzungsvertrag ist es egal, wie groß die Flasche ist. Wenn man den Nutzungsvertrag für mehrere Jahre abschließt, geht der Preis pro Jahr deutlich in die Knie. Ebenso wenn man größere Füllmengen nimmt. Wenn ich richtig aufgepasst habe, kostet eine 40-Liter-Heliumflasche (also die Füllung) auch nur ca. 110 EUR. Angesichts dessen, dass man das "Luftschiff" mit einer 10-l-Flasche nur knapp 5 Mal befüllen kann, ist das eine Überlegung wert.

Die "Gondel" und die "Flossen" werden mit Tesafilm (nicht im Lieferumfang) an die Hülle geklebt. Das ist unschön, weil man den Klebstreifen nicht wieder runter kriegt, ohne dass man kleine Spuren hinterlässt. Tesafilm hält nur mäßig an den Styroporflossen, so dass die Flossen nach einigen Kollisionen allmählich runter gehen.

Die Steuerbarkeit ist recht gut, besonders wenn das "Luftschiff" gut ausgetrimmt ist (mit Silbermünzen für's Grobe und den beiliegenden Plastillin-Streifen für die Feinarbeit). Aber wenn man aus dem Zimmer raus und auf den kühleren Gang raus fliegt, gibt's eine Überraschung: das Ding bekommt plötzlich zusätzlichen Auftrieb, der kaum noch mit dem "Manövertriebwerk" auszugleichen ist. Der Superheating-Effekt schlägt zu und Ballonets sind keine da. :(
Ein Problem ist auch noch die Größe: ca. 110 cm. In einem normalen Zimmer ist es halt schon so, dass man ständig wo anstößt. Na ja, zumindestens, so lange der Christbaum noch da steht... :)

Und zum Schluss noch ein Foto:
Bild
(Wie bekomme ich da nachträglich das ZiB-Logo drauf? :? )
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1924
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

CL-Logo

Beitragvon 5dim » Mi, 01.01.2003 16:25

Schlage vor: mit kleinen Glühlämpchen wie bei WDL-Luftschiffen, wenn der Auftrieb groß genug ist. Kostet viel Bastelarbeit, gibt aber 'was her....

Frohes Neues Jahr!
5dim
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 213
Registriert: So, 08.12.2002 13:09
Wohnort: Hagen in Westfalen (Deutschland)

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron