LZ NT 07 über Venedig

Informationen rund um den Zeppelin NT

Moderator: ZiB-Moderatoren

LZ NT 07 über Venedig

Beitragvon G. Dick » Mi, 18.11.2009 10:47

Zeppelin NT fliegt über Venedig

Schwäbische Zeitung vom 17.11.2009

http://www.szon.de/lokales/friedrichsha ... 12821.html

Der Förderverein Zeppelin Tourismus, der nach wie vor das Projekt „Zeppelin Europe Tours“ (ZET) verfolgt, freut sich auf die Rundflüge des Zeppelin NT „Baden-Württemberg“ vom 31. August bis 21. September über Venedig.
Wie Wolfgang von Zeppelin seinen mehr als 900 Mitgliedern mitteilt, werden sowohl die Tour des Zeppelin NT „Baden-Württemberg“ dorthin wie die angebotenen Rundflüge über Venedig wichtige Erkenntnisse für den Einsatz von Luftschiffen in der Touristik bringen.
Der Förderverein Zeppelin Tourismus, der nach wie vor das Ziel unterstützt, zwölf Zeppelin für je 45 Passagiere zu bauen und sie als Bindeglied zwischen zehn europäischen Städte zu etablieren, sieht sich durch die Wirtschaftskrise zurückgeworfen. Die Suche nach einem Investor „ist noch viel schwieriger geworden“, so der Vorsitzende. Nicht nur, dass Investoren vorsichtiger und zurückhaltender agieren, sie hätten zur Zeit mehr attraktive Angebote als bisher. Dennoch gäbe es viele Anfragen -- besonders aus dem Ausland.
Um das Kapital zu schonen, um auch nach der Krise noch aktionsfähig zu sein, hat der Verein die „Zeppelin Europe Tours AG“ mit Sitz in Zürich liquidiert. Alle Aktivitäten werden inzwischen von der „Zeppelin Europe Tours GmbH“ in Immenstaad wahrgenommen. Bei dieser Gelegenheit wurde den Inhabern von Partizipationsscheinen die Rückzahlung des Restkapitals in Höhe von 30 Prozent angeboten. Alternativ ist eine stille Beteiligung an der „Zeppelin Europe Tours GmbH“ möglich. Erfreulicherweise haben 64 Prozent der Inhaber von Partizipationsscheinen ihr Kapital in die „Zeppelin Europe Tours GmbH“ übertragen, dankt Wolfgang von Zeppelin für die neuerliche Unterstützung des Projekts und für das Vertrauen in das Team.
Wegen Kapitalmangel kann das Projekt mit den 45-sitzigen Zeppelinen derzeit kaum weiterentwickelt werden. Auch die Verhandlungen bezüglich der Standorte wurde vorläufig eingestellt und auch der Bauantrag in Neuhardenberg bei Brandenburg zurückgezogen, nachdem der Verein in drei Jahren weder von den zuständigen Behörden noch vom neuen Platzeigentümer einen definitiven Bescheid erhalten hat. Gleichwohl versucht der Verein das Projekt fortzuführen.
Der Förderverein Zeppelin-Tourismus freut sich mit der Firma Zeppelin Luftschifftechnik (ZLT) auf den fünften Zeppelin NT, der momentan vorbereitet wird. Die Gondel wird für 14 Passagiere vergrößert, was durch die Reduzierung des Eigengewichts möglich wurde.
Der Zeppelin NT „Baden-Württemberg“ wird während seines Venedig-Einsatzes auf dem kleinen Flughafen Aeroporto G. Nicelli am nordöstlichen Ende des Lido stationiert werden, um von dort aus zu touristische Rundflügen zu starten. Der Platz liegt ideal. Schon nach der ersten Flugminute liegen Venedig und die umliegenden Inseln im Sichtfeld der Passagiere, für die zwei Flugrouten mit einer Dauer von 20 und 40 Minuten ausgearbeitet wurden. Außerdem wird es eine Tour in mehreren Etappen von Friedrichshafen nach Venedig und zurück geben. Die Tour nach Venedig überfliegt voraussichtlich Österreich und Slowenien. Die Tour zurück geht über Monaco, Frankreich und die Schweiz nach Friedrichshafen.

(Erschienen: 17.11.2009 20:10)
G. Dick
Joey
Joey
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi, 28.08.2002 9:45
Wohnort: St. Augustin

Zurück zu Zeppelin NT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron