[FLUG REVUE] H-Aero will Hybrid-Drohne in Serie bauen

weitere LTA-Projekte

Moderator: ZiB-Moderatoren

[FLUG REVUE] H-Aero will Hybrid-Drohne in Serie bauen

Beitragvon CHAYER » Sa, 16.12.2017 19:28

Quelle: https://www.flugrevue.de/flugzeugbau/sy ... uen/743908

FLUG REVUE am 14.12.2017
Mischung aus Ballon, Hubschrauber und Flugzeug
H-Aero will Hybrid-Drohne in Serie bauen
Das von der Universität Stuttgart ausgegründete Unternehmen "Hybrid-Airplane Technologies GmbH" (HAT) sammelt mit einer Crowd-Investing-Kampagne auf SpaceStarters Geld zur Aufnahme der Serienproduktion seiner für den professionellen Einsatz entwickelten Hybrid-Drohnen.

Das Hybrid-Flugsystem "H-Aero", sei eine ideale Kombination aus Hubschrauber, Flugzeug und Ballon, wirbt HAT in einer Pressemitteilung. Das Unternehmen hat bereits mehrere Leichtbau-Drohnen entwickelt, die auf einem gasgefüllten Ballon als Auftriebskörper mit einem Anbau elektrischer, drehbarer Lage- und Antriebstriebwerke an Stummelflügeln basieren. Dadurch ist das Luftfahrzeug sehr leicht, es erreicht eine sehr lange Einsatzdauer und sehr hohe Flugsicherheit. Diese ermöglicht zum Beispiel in Hallen das sichere Fliegen über Menschenmengen, etwa um eine Miniaturkamera zu tragen oder um auf Werbung aufmerksam zu machen. Das revolutionäre Hybrid-Flugzeug, vereine die Vorteile der drei bewährten Flugsysteme (Ballon, Hubschrauber und Flugzeug) und eliminiere zugleich deren Nachteile. Das patentierte Flugsystem sei in Sachen Flugdauer in Kombination mit einer erhöhten Nutzlastkapazität herkömmlichen Drohnen weit überlegen und fliege völlig emissionslos.

mehr ...
http://www.chayer.de :arrow: :zib ICH MÖCHTE DEN CARGOLIFTER :cl FLIEGEN SEHEN !!! :zib
Benutzeravatar
CHAYER
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 203
Registriert: Di, 16.07.2002 13:01
Wohnort: Aspach (BaWü)

Zurück zu weitere Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron