Aerwin Tour 2008 vom 26.8.-7.9.08 mit dem Zeppelin NT!

Alles zum Projekt "Zeppelin Europe Tours" von Dr. Wolfgang von Zeppelin, sowie zum geplanten 40-Sitzer-Zeppelin

Moderator: ZiB-Moderatoren

Aerwin Tour 2008 vom 26.8.-7.9.08 mit dem Zeppelin NT!

Beitragvon JU » Di, 01.07.2008 18:43

Erste Europe Tour startet

Aerwin Tour 2008 vom 26.8.-7.9.08 mit dem Zeppelin NT!

weitere Info's hier
http://www.zeppelin-europe-tours.com/
JU
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 596
Registriert: Di, 16.07.2002 20:32

Beitragvon JU » Sa, 23.08.2008 10:52

JU
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 596
Registriert: Di, 16.07.2002 20:32

Beitragvon JU » Do, 04.09.2008 19:07

http://www.szon.de/lokales/friedrichsha ... 40078.html

Der Zeppelin NT stattet Holland einen Besuch ab

Aus dem Mann sprudelt die totale Begeisterung. Zurück von der bislang einmaligen Rundreise mit einem Zeppelin NT von England über Nordfrankreich und Belgien in die Niederlande,-ist Wolfgang Schröder überzeugt, dass dies nicht das letzte Event dieser Größenordnung in Sachen Zeppelin war. Schröder war Tour-Verantwortlicher für ein unvergessliches Erlebnis.

FRIEDRICHSHAFEN (sig) Ein "voller Erfolg" war die Rundreise, gibt er die Eindrücke seiner zehn Passagiere aus Deutschland, England und den Niederlanden weiter, die mit einem Tag Verspätung am 28. August in Cardington unter der Führung der Piloten Fritz Günther und Kate Board-gestartet waren. Der Wind hatte dem geplanten Start einen Strich durch-den Flugplan gemacht und dafür gesorgt, dass die Hallentür auf dem traditionsreichen Hangar nicht zu öffnen war.

Passagier Wolfgang von Zeppelin, Präsident von "Zeppelin Europe Tours", nutzte die "gewonnene" Zeit, die Zeppelin-Historie in Erinnerung zu rufen, beginnend mit dem LZ 1 und endend mit LZ 130. Und mitten im Luftfahrtmuseum von Cardington brachte Fritz Günther seine eigene Zeppelin-Begeisterung rüber, die Wolfgang Schröder mit der Übergabe der Original-Tickets und einer-"Z-Luftschiff" -Anstecknadel, signiert in 925er Sterling Silber, toppte. Die exklusive Flugtour - ein Ticket einschließlich aller Hotelübernachtungen, der Verpflegung und der Transfers-kostete 6500 Euro - führte in der ersten Etappe über allein 270 Kilometer von Cardington und London und auf der Hubschrauber-Route die Themse entlang bis Dover.

Auch wenn die Sicht besser hätte sein können: Die Begeisterung in der international gemischten Passagier-Crew war ausnahmslos groß. Der zweite Teil des Fluges führte vorbei an Dünkirchen und dann auf einem östlichen Kurs über das Atomium Richtung Brüssel, der dritte Tag um Antwerpen herum im weiten Bogen nach Rotterdam, ehe schließlich Scheveningen und Valkenburg ins Visier genommen wurden und damit insgesamt 630 Kilometer zurückgelegt worden waren. Beim abschließenden Captain-Dinner im Kurhaus von Scheveningen überraschte Martin Weber mit seinem Ein-Mann-Musical, in dem er die Geschichte erzählte, wie Hugo Eckener noch in den USA versucht hatte, Helium für die Luftschiffe des Grafen Zeppelin zu bekommen.

Plätze waren schnell ausgebucht

Für den Tour-Verantwortlichen Wolfgang Schröder - im- Hauptberuf Luftfahrt-Trainer - hat die bislang einzigartige Reise gezeigt, dass solche Luftfahrt-Events, ähnlich den Schiffskreuzfahrten, möglich und nachgefragt sind. Die zehn Plätze in dem vierten in Friedrichshafen gebauten NT, der nun zu seinem Eigentümer nach Kalifornien geht,-waren schnell ausgebucht. Das Ziel, einen Zeppelin für 40 bis 45 Passagiere zu bauen und damit europaweite Rundreisen anzubieten, steht und fällt allerdings mit der Finanzierung der Entwicklungskosten. Für einen Teilbetrag von rund 400 Millionen Euro gibt es Zusagen. Die Krux: Die Investoren wollen ihren Einsatz nicht erst in Jahren amortisiert sehen. In Zeiten der Vierteljahresbilanzen ein schwieriges Unterfangen.

(Erschienen: 04.09.2008)
JU
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 596
Registriert: Di, 16.07.2002 20:32


Zurück zu Zeppelin Europe Tours ZET

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron