Anmelden    Registrieren       FAQ       Suche  






Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 Beiträge ] 

 

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Was bringt das Jahr 2007
BeitragVerfasst: Do, 01.02.2007 19:37 
CL 160
CL 160


Registriert: Mo, 22.07.2002 14:54
Beiträge: 313
Wohnort: Nürnberg

Hallo allerseits,

der letzte Beitrag in diesem Faden ist ja nun auch schon ein paar Monate alt...
...gibt es so wenig neues zu Cargolifter "Neu"?

Was ist für dieses Jahr so angedacht?

Will ja nur mal fragen...

Viele Grüße
Roland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 10.03.2007 22:09 


Registriert: Do, 06.04.2006 19:10
Beiträge: 13
Wohnort: Berlin

Cargo Lifter Neu hält sich ziemlich bedeckt...
Ich finde man muss nicht im dunklen Kämmerlein hocken. Schaut mal zur ICAT und was diese für THF erreicht hat! Das ist doch mal ein Beispiel für gute Öffentlichkeitsarbeit. Und das Ziel ist auch erreicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 11.03.2007 12:43 
CL 160
CL 160


Registriert: Mo, 22.07.2002 14:54
Beiträge: 313
Wohnort: Nürnberg

...da ist wohl was Wahres dran.

Im ICAT-Forum bin ich auch regelmäßig.

Ich finde es auch schade, das man sich (gerade was die Kapitalmaßnahmen angeht) so bedeckt hält.
Eventuell hat sich bei dem einen oder anderen, der sich letztes Jahr noch nicht so engagieren konnte, ja finanziell etwas getan. Der Aufschwung läuft doch.
Und möglicherweise "verschenkt" CL-Neu durch die Zurückhaltung gerade eine Menge Geld...

[Off Topic]
Vielleicht kann einer unserer Admins den Jungs von ICAT mal einen Tipp gegen die nächtlichen SPAMs geben?!
[/Off Topic]

Glück Auf!
Frodo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Was bringt das Jahr 2007
BeitragVerfasst: So, 11.03.2007 19:12 


Registriert: Fr, 16.08.2002 14:00
Beiträge: 6
Wohnort: Berlin

Frodo Baggins hat geschrieben:
Hallo allerseits,

der letzte Beitrag in diesem Faden ist ja nun auch schon ein paar Monate alt...
...gibt es so wenig neues zu Cargolifter "Neu"?

Was ist für dieses Jahr so angedacht?

Will ja nur mal fragen...

Viele Grüße
Roland


Hallo an alle,

ich finde auch, dass die Infos etwas alt sind. Wann gibt es etwas Neues?

Viele Grüße Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 12.03.2007 8:28 
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane


Registriert: Fr, 23.08.2002 15:59
Beiträge: 130

Hallo Zusammen,

zur Zeit wird wie immer auf vielen Baustellen gearbeitet. Die Crux bei den meisten Sachen ist, dass sie in der Schwebe sind. Bei einigen sind wir auf Entscheidungen Anderer angewiesen. Dies lässt sich von unserer Seite nicht immer beschleunigen. Berichten wir darüber und die Sache geht negativ aus, sind wir Erklärungen schuldig. :roll: Warten wir ab und berichten über Sachen, die endgültig in trockenen Tüchern sind, sind wir in der Zwischenzeit Erklärungen schuldig. :roll:

Es wird noch im März eine Mitteilung an die Vereinsmitglieder von IZiB geben, die über den Stand einiger Dinge informiert. Wer mehr wissen möchte, sollte also Mitglied werden. :wink:

Wer Mitglied ist, wird bald sehen, dass wir gerne weiter sein wollen als wir sind, aber weiter sind als einige wollen. :wink:

Alles Gute

crd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 12.03.2007 12:51 
CL 160
CL 160


Registriert: Mo, 22.07.2002 14:54
Beiträge: 313
Wohnort: Nürnberg

Hallo crd,

ja - was das "externe" Geschäft angeht, eingesehen. Aber das meinte ich nicht nur, sondern auch die internen Themen.
Bei der Aktienzeichnung CL-Neu z.B. konnte man irgendwann letzten Sommer ablehnen oder annehmen. Dann ist die Bezugsfrist irgendwann ausgelaufen und man hört nichts mehr. Gar nichts.

Einmal abgelehnt, Pech gehabt oder was?
Das finde ich schade.

Gruß
Frodo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Vorhaben 2007
BeitragVerfasst: Mo, 12.03.2007 21:35 


Registriert: Fr, 16.08.2002 14:00
Beiträge: 6
Wohnort: Berlin

crd hat geschrieben:
Hallo Zusammen,

...

Es wird noch im März eine Mitteilung an die Vereinsmitglieder von IZiB geben, die über den Stand einiger Dinge informiert. Wer mehr wissen möchte, sollte also Mitglied werden. :wink:

Wer Mitglied ist, wird bald sehen, dass wir gerne weiter sein wollen als wir sind, aber weiter sind als einige wollen. :wink:

Alles Gute

crd


Das ist ja schon mal eine Antwort! Bei mancher Nachricht ist nun mal der Zeitpunkt wichtig. Vielen Dank.

Gruß Ingo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 13.03.2007 11:06 
CL 160
CL 160


Registriert: Mo, 22.07.2002 15:57
Beiträge: 513

Also, es ist alles im Fluss und die Information geht in den nächsten Tagen raus.
Da diesmal auch Alt-Aktionäre der AG informiert werden sollen, die sich bisher nicht nicht auf der Homepage eingetragen haben, wird auch eine 4-seitige LifterNews per Snailmail versandt.

Dieses wird eine konzertierte Aktion von Verein und CL AG. Da die CL AG kein Vermögen hat, ist sie auf die Hilfe von Verein und KG angewiesen.

Die Aktien aus der Kapitalerhöhung können demnächst von anderen Aktionären erworben werden, die größere Pakete übernommen haben. Die KG verkauft also direkt keine Aktien.

Hintergrund ist, dass das BaFin die Altaktionäre der AG als komplett neu angesprochen betrachtet, also nicht als Alteigentümer, die durch eine Nachfolgegesellschaft ein Angebot erhalten. Da die Anzahl aber weit über 100 (nämlich über 70.000) liegt, wäre ein Angebot der Aktien an die Aktionäre der AG prospektpflichtig.

Da aber der Aufwand und Nutzen eines solchen Prospektes für die Gesellschaft und die jetzigen sowie potenziellen Anleger in einem krassen Missverhältnis steht (Kosten >= 50.000 Euro), werden die Aktien so plaziert, dass ein Prospekt nicht erforderlich ist.

Wie schon bei der letzten KG-HV erwähnt, übernehmen Finanzinvestoren größere Pakete. Von diesen können dann andere Interessenten Anteile erwerben. Der Kontakt wird über die KG hergestellt. Die Verzögerung ist also zurückzuführen auf die rechtliche Prüfung dieses Verfahrens (positiv abgeschlossen) und dessen Umsetzung.

Weiterhin wurde ein Anschreiben verzögert durch die schleppenden Verhandlungen mit dem Insolvenzverwalter, obwohl der eigentliche Sachverhalt seit Juni 2005 geklärt war. Nun ist der endgültige Vertrag bzgl. der Namensrechte und der Übernahme der Patente laut Aussage des IVs beim Gläubigerausschuss in der Zirkulation.
Inhalt ist, dass die KG ALLE CargoLifter-Patente halten wird. Tatsächlich zahlen wir sogar schon die gesamten Erhaltungsgebühren. Die Luftschiffbau-Zeppelin hat auch die zunächst bei ihr verbliebenen Patente an uns frei gegeben, so dass nun endlich der Zustand eingetreten ist, den wir schon im Frühjahr 2005 haben wollten. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, auf die Arbeitsergebnisse zurückgreifen zu können.

Da das Vorgenannte einer der Gründe war, warum die KG überhaupt gegründet wurde, schien es uns wichtig, dieses unter Dach und Fach zu haben, bevor wir die hohen Kosten für den Postversand auf uns nehmen. Die monatelangen Verzögerungen der Abstimmung sind nicht uns anzulasten, aber es mussten auch Dinge wie die Erfindervergütung etc. geregelt werden.

Im Übrigen habe ich klar gemacht, dass die KG nicht den Weg gehen und ein "Lautsprecher" wird, so wie es die AG war. Das hat bekanntlich Vor- und Nachteile. Wenn wir aber an die Öffentlichkeit gehen, dann werden sich Einige wahrscheinlich mächtig umschauen. Auch Finanzinvestoren lieben es nun mal nicht, wenn ungelegte Eier präsentiert werden.

Also, wir starten nun quasi eine letzte Runde an die alten AG-Aktionäre und zeigen ihnen auf, wie sie am Neuanfang partizipieren können. Wenn wir der Meinung sind, dass wir alles getan haben, um möglichst viele zu erreichen, öffnen wir uns auch wieder neuen Anlegern. Aber dann voraussichtlich zu anderen Konditionen, damit die "Alten" einen Vorteil genießen.

Ziel ist es, denjenigen "Kleinen", die jetzt den Neuanfang unterstützen, bei der Beteiligung von "Großen" nicht unterzubuttern, damit die einen Hebel Dank ihrer frühen Beteiligung und dem damit ausgedrückten Vertrauen, nutzen können.
Das ist bei der Größe der KG kein einfaches Unterfangen, aber wir haben da interessante Lösungen parat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Snailmail
BeitragVerfasst: Mi, 21.03.2007 12:30 
CL 160
CL 160


Registriert: Mi, 04.09.2002 14:35
Beiträge: 584

Hallo Lifter,

was ist eine Snailmail?

Schöne Grüße!
Beate


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 21.03.2007 17:45 
CL 160
CL 160


Registriert: Mo, 22.07.2002 15:57
Beiträge: 513

Entschuldigung - angesichts der neuesten Kampagne, Anglizismen in der deutschen Sprache zu vermeiden, hätte ich lieber Schneckenpost sagen sollen, also alles das, was von der herkömmlichen Post per Briefträger übermittelt wird.

Im Gegensatz zur elektronisch versandten Post ist das eben schneckenmäßig langsam.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Dankeschön!
BeitragVerfasst: Mi, 21.03.2007 19:09 
CL 160
CL 160


Registriert: Mi, 04.09.2002 14:35
Beiträge: 584

Hallo Lifter,

dankeschön, aber ich dachte schon, dass da eine neue Form der Kommunikation an mir "vorbei" gegangen ist....

Die Post ist leider nicht nur langsam...sondern auch unzuverlässig....

Wo habt Ihr denn die Adressen alle her, hat der IV die rausgerückt?
Wieviele sind davon wohl veraltet?

Na, erstmal drücke ich kräftig die Daumen!

Schöne Grüße!
Beate


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 21.03.2007 20:56 
CL 160
CL 160


Registriert: Mo, 22.07.2002 15:57
Beiträge: 513

Die Adressen sind Stand 9/2003, also recht veraltet.
das ist der damalige Stand des Aktionärsbuces, bevor der IV die Pflege desselben nicht mehr bezahlt hat.

Aber das ist in Bezug auf die Ansprache der Aktionäre auch unerheblich. Uns interessiert eigentlich nicht, wer nach 8/2002 noch Aktien der AG gekauft hat. Das sind nämlich im Wesentlichen Zocker, die auf den schnellen Euro hoffen.

Uns interessiert, wer zuvor Aktionär war. Auch wenn er vor 9/2003 verkauft hatte.

Tatsächlich wird es viele Fehlzustellungen geben. Das nehmen wir in Kauf. Aber danach kann niemand behaupten, dass wir nicht alles versucht hätten, die Masse der AG-Aktionäre auf den neuesten Stand zu bringen.

Die Reaktionen in den vielen Emails, die wir erhalten, sind durchweg positiv. Das mag daran liegen, dass nur die positiv Eingestellten die Zeit aufbringen, mit uns in Kontakt zu treten.
Andererseits zeigte die Call-Center-Aktion, bei der Aktionäre, von denen wir die Telefonnummer ermitteln konnten, angerufen wurden, dass auch diese angenehm überrascht und interessiert sind.

_________________
Innovation braucht Mut!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 12 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


 

Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group | Theme by: Talihim Yok
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de