Standort Netzschkau

Moderator: ZiB-Moderatoren

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Zeppelin » So, 02.06.2013 13:34

Hasseroeder hat geschrieben:Na Hauptsache der Ballon geht nicht unter :cry: , sonst müssen wir ihn noch retten. :carli:
Nein ich meine blos, es wäre schade, wenn die Fundamente oder das Maschinenhaus betroffen wären. :-sup

Man könnte doch Sandsäcke aufschichten, sodass das Maschinenhaus geschützt wird. :oops:
Naja,hoffentlich geht alles gut und es passiert nichts schlimmeres. :#|

Es ist doch unvorstellbar, dass im Osten und Süden momentan Hochwasser herrscht und hier bei uns im Westen bei ca. 17 Grad die Sonne scheint. :#| :roll:
The Sky is not the Limit, Just the Beginning!
Benutzeravatar
Zeppelin
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane
 
Beiträge: 131
Registriert: So, 21.10.2012 11:15
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon pestw » So, 02.06.2013 16:26

Heute leider kein Ballonaufstieg :-(
Dateianhänge
h5 - Kopie.jpg
h8 - Kopie.jpg
Fotos: Dörjer
Zuletzt geändert von pestw am So, 02.06.2013 16:50, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Weißabgleich
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Hasseroeder » So, 02.06.2013 18:25

Ach Du Sch...! :cry:
Damit hätte ich nun nicht gerechnet, daß das Wasser so hoch kommt. Hauptsache die Winde samt Ekektronik hat nichts abbekommen.
:sun: :sun: :sun: brauchen wir jetzt dringend :#| :zib
Ich möchte, daß die "CARGOLIFTER KGaA" mit dem neusten Kranballon der Welt, erfolgreich Lasten hebt oder bewegt, und damit also belegt, daß der "CL 160" realisierbar war!!!

http://www.hsb-wr.de/hsb_barrierefrei/webcams/
Hasseroeder
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 666
Registriert: So, 21.07.2002 20:02
Wohnort: Wernigerode

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Zeppelin » So, 02.06.2013 18:35

Hasseroeder hat geschrieben:Ach Du Sch...! :cry:
Damit hätte ich nun nicht gerechnet, daß das Wasser so hoch kommt. Hauptsache die Winde samt Elektronik hat nichts abbekommen.


Noch sieht es in Ordnung aus. :|
Der DWD hat die höchste Warnstufe (vor Extrem ergiebigem Dauerregen für den Vogtlandkreis rausgegeben! :shock: (Siehe Link-> http://www.dwd.de/dyn/app/ws/html/repor ... S_ANCHOR_0)
The Sky is not the Limit, Just the Beginning!
Benutzeravatar
Zeppelin
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane
 
Beiträge: 131
Registriert: So, 21.10.2012 11:15
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Hasseroeder » So, 02.06.2013 22:43

Der Wasserstand war beim Höchsstand 02.06.2012 um 16.00 Uhr doch recht hoch :-sup
Da war er auf 2,48m angestiegen. z.Z. ist er bei 2.35m Der Durchflussmesser hat schon am Vormittag den Geist aufgegeben. Der "normale" Wasserstand liegt bei !!! "Mittlerer Niedrig - W = 13"cm!!!
Da sieht man, wie diese Gebirgsbäche anschwellen können.
Ich möchte, daß die "CARGOLIFTER KGaA" mit dem neusten Kranballon der Welt, erfolgreich Lasten hebt oder bewegt, und damit also belegt, daß der "CL 160" realisierbar war!!!

http://www.hsb-wr.de/hsb_barrierefrei/webcams/
Hasseroeder
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 666
Registriert: So, 21.07.2002 20:02
Wohnort: Wernigerode

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon AndyWe » Mo, 03.06.2013 7:15

Bild


Seit gestern sinkt der Wasserstand kontinuierlich. Hoffentlich bleibt es so.

Grüße
Andy
Die Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch
AndyWe
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 202
Registriert: Mi, 28.08.2002 7:57
Wohnort: Dresden

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Hasseroeder » Mo, 03.06.2013 7:16

Zum Glück ist das Wasser nicht erneut gestiegen und heute Früh liegt der Pegel unter 2,00m
Das ist bestimmt noch nicht beruhigend für die Mitarbeiter vor Ort, aber das Wasser geht erst mal zurück.
Ich möchte, daß die "CARGOLIFTER KGaA" mit dem neusten Kranballon der Welt, erfolgreich Lasten hebt oder bewegt, und damit also belegt, daß der "CL 160" realisierbar war!!!

http://www.hsb-wr.de/hsb_barrierefrei/webcams/
Hasseroeder
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 666
Registriert: So, 21.07.2002 20:02
Wohnort: Wernigerode

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Zeppelin » Mo, 03.06.2013 15:54

Vogtlandballon Facebook hat geschrieben:Auch uns hat das Hochwasser erwischt. Die Göltzsch ist über die Ufer getreten und hat unser Gelände zum Teil überflutet. Derzeit geht das Wasser wieder zurück. Wir hoffen, dass das so bleibt.
Erst danach können wir die Schäden genauer beurteilen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.
Wir können nur hoffen, dass die Schäden möglichst gering ausfallen. :#|
The Sky is not the Limit, Just the Beginning!
Benutzeravatar
Zeppelin
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane
 
Beiträge: 131
Registriert: So, 21.10.2012 11:15
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon AndyWe » Mo, 03.06.2013 16:08

Das Wasser läuft ab, Strom ist wieder da: auch die Webcam ist damit wieder erreichbar. Die Technik im kleinen Container sollte damit nicht viel abbekommen haben. Hoffen wir, das die Hauptwinde trocken geblieben ist.

http://www.vogtland-ballon.info/webcam.html

Viele Grüße
Andy
Die Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch
AndyWe
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 202
Registriert: Mi, 28.08.2002 7:57
Wohnort: Dresden

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Hasseroeder » Mo, 03.06.2013 16:38

Na das sieht aber noch ganz schön matschig dort aus. Da haben Dörjers bestimmt noch eine ganze Menge zu tun, bis sie wieder einigermassen Ordnung haben. :zib
Ich möchte, daß die "CARGOLIFTER KGaA" mit dem neusten Kranballon der Welt, erfolgreich Lasten hebt oder bewegt, und damit also belegt, daß der "CL 160" realisierbar war!!!

http://www.hsb-wr.de/hsb_barrierefrei/webcams/
Hasseroeder
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 666
Registriert: So, 21.07.2002 20:02
Wohnort: Wernigerode

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Zeppelin » Mo, 03.06.2013 16:50

Hoffentlich zeigt sich demnächst wieder die Sonne :sun: und viele zahlende Besucher. :carli:
The Sky is not the Limit, Just the Beginning!
Benutzeravatar
Zeppelin
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane
 
Beiträge: 131
Registriert: So, 21.10.2012 11:15
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon AndyWe » Mo, 03.06.2013 17:01

In der Nähe im Trafohaus gab´s Wassereinbruch - hat es gekracht.
Aber Strom wurde inzwischen umgeleitet.

Die Winde hat wohl nix abbekommen. Jetzt wollen sie sehen, ob mal ´ne Kehrmaschine von Netzschkau oder die Feuerwehr mit´m Schlauch kommt.
Sonst kriegt man den Schlamm da kaum weg.

Viele Grüße
Andy
Die Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch
AndyWe
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 202
Registriert: Mi, 28.08.2002 7:57
Wohnort: Dresden

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Hasseroeder » Mo, 03.06.2013 20:59

Der Seilkanal wird bestimmt auch abgesoffen und voll Schlamm sein, aber das ist nur eine Kleinigkeit. :step:
Das Wichtigste ist, das die Winde es gut überstanden hat. :heart:
Na dann hoffen wir mal. :#| :sun: :carli:
Ich möchte, daß die "CARGOLIFTER KGaA" mit dem neusten Kranballon der Welt, erfolgreich Lasten hebt oder bewegt, und damit also belegt, daß der "CL 160" realisierbar war!!!

http://www.hsb-wr.de/hsb_barrierefrei/webcams/
Hasseroeder
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 666
Registriert: So, 21.07.2002 20:02
Wohnort: Wernigerode

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Hasseroeder » Mo, 03.06.2013 22:15

Hi, mir fällt gerade ein: :-D Die Göltzsch heist ja nicht umsonst so :!: und da kann sich im Seilkanal massenhaft Gold abgelagert haben. :shock: Direkt neben dem Ballon ist doch der Goldwäscher auch immer mit seinen Gästen am Wirken. :idea:
Also Achtung :!: bei der Reinigung, wenn da was ist, dann das Gold vorher einsammeln. :-ap

:zib :carli:
Ich möchte, daß die "CARGOLIFTER KGaA" mit dem neusten Kranballon der Welt, erfolgreich Lasten hebt oder bewegt, und damit also belegt, daß der "CL 160" realisierbar war!!!

http://www.hsb-wr.de/hsb_barrierefrei/webcams/
Hasseroeder
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 666
Registriert: So, 21.07.2002 20:02
Wohnort: Wernigerode

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Zeppelin » Di, 04.06.2013 16:13

Gibt es schon weitere Neuigkeiten? Ist die Hauptwinde in Ordnung? :carli:

Das mit dem Gold in der Göltzsch, kann man sogar in Wikipedia nachlesen. :shock:
Wurde etwas an Gold bei der Reinigung gefunden? :mrgreen:
The Sky is not the Limit, Just the Beginning!
Benutzeravatar
Zeppelin
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane
 
Beiträge: 131
Registriert: So, 21.10.2012 11:15
Wohnort: Ruhrgebiet

VorherigeNächste

Zurück zu Standort Netzschkau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron