Standort Netzschkau

Moderator: ZiB-Moderatoren

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Hasseroeder » Mi, 05.06.2013 12:36

Wie ich soeben gelesen habe, steigt der Ballon heute wieder auf. :-D
Also konnte das Wasser dem Ballon nichts anhaben. :-ap
Deshalb auch ein Danke an die fleissigen Leute vor Ort. :wave:
Ich möchte, daß die "CARGOLIFTER KGaA" mit dem neusten Kranballon der Welt, erfolgreich Lasten hebt oder bewegt, und damit also belegt, daß der "CL 160" realisierbar war!!!

http://www.hsb-wr.de/hsb_barrierefrei/webcams/
Hasseroeder
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 666
Registriert: So, 21.07.2002 20:02
Wohnort: Wernigerode

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Zeppelin » Sa, 20.07.2013 12:32

Aufstiegsanzeige Vogtlandballon: "Am Dienstag den 23.7.13 Aufgrund von Wartungsarbeiten kein Fahrbetrieb."

Sind es planmäßige Wartungsarbeiten?
Was wird gemacht?

Gruß
René
The Sky is not the Limit, Just the Beginning!
Benutzeravatar
Zeppelin
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane
 
Beiträge: 131
Registriert: So, 21.10.2012 11:15
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon pestw » So, 21.07.2013 14:27

Es handelt sich nicht um Wartungsarbeiten am Vogtlandballon, sondern an einem anderen Luftfahrzeug. :|
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Zeppelin » So, 21.07.2013 15:59

Ok, und was hat der Ballon damit zutun?
The Sky is not the Limit, Just the Beginning!
Benutzeravatar
Zeppelin
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane
 
Beiträge: 131
Registriert: So, 21.10.2012 11:15
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon pestw » So, 21.07.2013 16:14

Personal nicht verfügbar.
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Frodo Baggins » Di, 03.12.2013 15:52

Wie man auf der Seite des Vogtlandballons http://vogtland-ballon.info/webcam.html sieht, scheint die Gondel bereits abgebaut zu sein.

Wie geht es jetzt weiter? Wird der Ballon wieder zu Testzwecken genutzt (da ist ja noch eine Menge teures Helium drin)?
Was kann man weiternutzen? Was sollte man verkaufen?

Wäre schön, wenn dazu einige Infos aus erster Hand gepostet werden könnten.

Viele Grüße
Frodo
Frodo Baggins
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 310
Registriert: Mo, 22.07.2002 14:54
Wohnort: Nürnberg

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon pestw » Do, 05.12.2013 9:41

Bitte sehr.
Oft vorgeschlagen und immer wieder verworfen, doch CargoLifter betritt wieder mal Neuland: das Helium des Vogtlandballons wird zum Großteil abgepumpt, komprimiert und als Ballongas (verunreinigtes Helium) an einen anderen Ballonbetreiber verkauft. Möglich ist dies, da Helium zurzeit wieder mal nicht nur teuer, sondern auch schwer zu bekommen ist.
Derzeit ist alles dafür bereit und es könnte angefangen werden, doch wir haben Sturmwarnung und müssen den Ballon erstmal sturmsichern, bis Sturm "Xaver" vorüber ist.
Dateianhänge
20131204_150740_small.jpg
Bild: Dörjer
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon pestw » Do, 05.12.2013 12:32

Der Ballon selbst mitsamt Equipment (Hülle, Netz, Winde, Gondel etc.) wird verkauft. Es ist noch nicht zu hundert Prozent sicher, an wen, aber zu 90 Prozent.
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Zeppelin » Sa, 07.12.2013 21:26

Erwischt! Da wollte wohl jemand nicht fotografiert werden... :evil: :wink:

Gruß
René
Benutzeravatar
Zeppelin
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane
 
Beiträge: 131
Registriert: So, 21.10.2012 11:15
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon pestw » Mo, 09.12.2013 10:20

??? :|
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon Frodo Baggins » Di, 10.12.2013 10:26

Kann man diese Dinger (Maximator Hochdruckkompressoren) mieten? Oder haben wir uns einen gekauft?

Kann man damit dann auch mal Wasserstoff wiedergewinnen?

Es grüßt
Frodo
Frodo Baggins
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 310
Registriert: Mo, 22.07.2002 14:54
Wohnort: Nürnberg

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon pestw » Mi, 11.12.2013 13:24

Der Kompressor ist gemietet. Es gibt noch einen leistungsfähigeren, den haben wir aber nicht bekommen.
Bisher sind wir davon ausgegangen, dass sich das Komprimieren nicht lohnt. Nun ist aber Helium so knapp, dass es sich doch lohnt. Wasserstoff hingegen ist weitaus billiger als Helium; den zu komprimieren macht deshalb keinen Sinn. Ob die Maschine dafür geeignet ist, muss man also gar nicht erst untersuchen. (Wasserstoff macht Metalle spröde; selbstverständlich ist es daher nicht, dass die Maschine Wasserstoff überhaupt verträgt)
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon pestw » Fr, 13.12.2013 6:13

Gestern um 15 Uhr waren die ersten 1000 m³ Helium in 9 Flaschenbündel abgefüllt. Es geht voran.
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon AndyWe » Di, 17.12.2013 9:47

Die Bündel sind voll und unterwegs, teilweise zum Reinigen und Verflüssigen.

Inzwischen wird unser alter Ballon, der von den Tests 2010/2011 (http://www.cargolifter.de/bksbilder.html - unten) zur Aufbewahrung des restlichen Heliums genutzt.

Bild
die letzte Beule Helium im Vogtlandballon - dahinter der rot-weiße, zur Aufbewahrung genutzte AeroLift-Ballon.

Grüße
AndyWe
Die Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch
AndyWe
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 202
Registriert: Mi, 28.08.2002 7:57
Wohnort: Dresden

Re: Standort Netzschkau

Beitragvon AndyWe » Mi, 18.12.2013 17:16

Und nun ist er weg: Der Ballon ist eingepackt.

Bild

Bild

Grüße
Andy
Die Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch
AndyWe
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 202
Registriert: Mi, 28.08.2002 7:57
Wohnort: Dresden

VorherigeNächste

Zurück zu Standort Netzschkau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron