Neue Forensoftware

Probleme, Fragen rund um's Forum

Moderatoren: CHAYER, ZiB-Moderatoren, Moderator

Neue Forensoftware

Beitragvon AndyWe » Mo, 06.07.2009 16:52

Hallo allerseits,

wie unschwer zu erkennen ist, hat sich das Forum etwas verändert - äußerlich sichtbar am moderat geänderten Design.

Hauptgrund der Änderung war allerdings der Umstieg auf eine modernisierte Forensoftware, nachdem das ZiB-Forum nun schon seit dem 16.7.2002 auf immer wieder angepasster aber alter Softwarebasis betrieben wurde.

Vielleicht regt das ja auch dazu an, den Gedankenaustausch hier wieder etwas zu forcieren. 8)

Viele Grüße
AndyWe
:carli:
Die Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch
AndyWe
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 28.08.2002 7:57
Wohnort: Dresden

Re: Neue Forensoftware

Beitragvon Mariusz Ginel » Mo, 06.07.2009 17:03

Das neue Forum sieht sehr sehr gut aus! :-ap :-ap

Ich denke besonders die Abschaffung der Überprüfung der Antworten wird etwas Schnelligkeit in das Forum bringen.
mariuszginel.com / blog - Blog dir deine Meinung!
Benutzeravatar
Mariusz Ginel
Joey
Joey
 
Beiträge: 34
Registriert: So, 08.03.2009 22:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neue Forensoftware

Beitragvon AndyWe » Mo, 06.07.2009 17:10

Mariusz Ginel hat geschrieben:Das neue Forum sieht sehr sehr gut aus! :-ap :-ap

Ich denke besonders die Abschaffung der Überprüfung der Antworten wird etwas Schnelligkeit in das Forum bringen.


oops, da hatte ich wohl einen Haken vergessen :oops:
na egal, lassen wir´s erstmal so
Die Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch
AndyWe
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 28.08.2002 7:57
Wohnort: Dresden

Re: Neue Forensoftware

Beitragvon Mariusz Ginel » Mo, 06.07.2009 17:14

AndyWe hat geschrieben:
Mariusz Ginel hat geschrieben:Das neue Forum sieht sehr sehr gut aus! :-ap :-ap

Ich denke besonders die Abschaffung der Überprüfung der Antworten wird etwas Schnelligkeit in das Forum bringen.


oops, da hatte ich wohl einen Haken vergessen :oops:
na egal, lassen wir´s erstmal so


Ich denke man kann das doch so erst lassen, solange keiner damit Blödsinn macht?
mariuszginel.com / blog - Blog dir deine Meinung!
Benutzeravatar
Mariusz Ginel
Joey
Joey
 
Beiträge: 34
Registriert: So, 08.03.2009 22:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neue Forensoftware

Beitragvon pestw » Di, 07.07.2009 9:05

Ein bisschen gefäührlich ist das schon. Wir hatten den Freigabemechanismus ja aus gutem Grunde eingeführt. Wenn nämlich gewisse Trolle (ich will hier keine Nicknames nennen 8) ) rechtswidrige Inhalte einstellen (Schmähungen, Verleumdungen, Urheberrechtsverletzungen, u. dgl.) und wir Moderatoren dies ein paar Tage lang nicht merken, dann kann's mächtig Ärger geben. :shock: Mit dem Freigabeverfahren verhindern wir so etwas schon im Vorfeld.

Aber OK - wagen wir's halt mal. :|
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1898
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Re: Neue Forensoftware

Beitragvon Mariusz Ginel » Di, 07.07.2009 17:30

Ist das nicht so das der Forenbetreiber nicht mehr für denn Inhalt zur Verantwortung gezogen werden kann, gab es da nicht mal einen Richterlichen Beschluss?
mariuszginel.com / blog - Blog dir deine Meinung!
Benutzeravatar
Mariusz Ginel
Joey
Joey
 
Beiträge: 34
Registriert: So, 08.03.2009 22:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neue Forensoftware

Beitragvon AndyWe » Mi, 08.07.2009 8:48

Mariusz Ginel hat geschrieben:Ist das nicht so das der Forenbetreiber nicht mehr für denn Inhalt zur Verantwortung gezogen werden kann, gab es da nicht mal einen Richterlichen Beschluss?


Das ist leider noch nicht abschließend geklärt. Es gibt solche und solche Urteile.

Allerdings orientieren sich die letzten Urteile mehr daran, dass eine Pflicht zur Überwachung "die Überwachungspflichten des Betreibers überspannen und die Presse- und Meinungsäußerungsfreiheit, unter deren Schutz Internetforen stünden, verletzen würde" (siehe Heise-Urteil, Berufung). Es genügt also, ab und zu reinzuschauen und nach Kenntis evtl. Rechtsverstöße zu löschen. Der Heise-Verlag bemüht sich auch um eine endgültige Klärung, die aber wohl erst vor dem BGH stattfindet.

Viele Grüße
Andy
Die Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch
AndyWe
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 28.08.2002 7:57
Wohnort: Dresden

Re: Neue Forensoftware

Beitragvon pestw » Mi, 08.07.2009 10:58

Das was ich dazu kenne ist, dass ein Forenbetreiber verpflichtet ist, rechtswidrige Inhalte unverzüglich zu sperren, sobald er davon Kenntnis erlangt. Beteiligt sich der Forenbetreiber selbst an den Diskussionen, ist davon auszugehen, dass er sehr kurzfristig davon Kenntnis erlangt.
Diese Fristen kann man nun interpretieren. Das wäre im Fall des Falles ein Rechtsstreit, der so oder so ausgehen kann.
Durch das Freigabeverfahren ist man jedoch auf der sicheren Seite, denn kein User kann einen rechtswidrigen Beitrag zu Gesicht bekommen, wenn ihn nicht zuvor ein Moderator gesehen und akzeptiert hat. Dann kann immer noch ein Moderator einen Fehler machen, indem er die Rechtswidrigkeit des Beitrags nicht erkennt. Was aber nicht passieren kann ist, dass mal ein paar Tage lang kein Moderator reinschaut und während dieser Zeit Sodom und Gomorrha im Forum herrscht.
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1898
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern

Re: Neue Forensoftware

Beitragvon LifterBastian » Mi, 08.07.2009 15:02

Meiner Meinung nach hatte das einen berechtigten Sinn. Es gibt nun mal, wie bereits erwähnt, einige Leute die sich um Andere einen Dre*** scheren und dies auch noch verbreiten. Ich hatte für diese Methode immer Verständnis, auch wenns sehr oft nervig war. Zudem hat das IZiB-Forum schon ein gewisses Niveau und unterscheidet sich beträchtlich von gewissen Pseudo-Foren. Und das sollte auch so bleiben.

Naja mal sehen wies läuft...
Gruß
Sebastian
LifterBastian
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 205
Registriert: Mo, 25.08.2003 17:36
Wohnort: Thüringen, Rheinland-Pfalz

Re: Neue Forensoftware

Beitragvon Mariusz Ginel » Fr, 10.07.2009 10:56

Ist es vielleicht möglich die Benachrichtigungen neuer Antworten die per Mail empfangen wird, so zu ändern das dort auch gleich der geschriebene Text erscheint?
mariuszginel.com / blog - Blog dir deine Meinung!
Benutzeravatar
Mariusz Ginel
Joey
Joey
 
Beiträge: 34
Registriert: So, 08.03.2009 22:39
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neue Forensoftware

Beitragvon AndyWe » Sa, 11.07.2009 11:21

Mariusz Ginel hat geschrieben:Ist es vielleicht möglich die Benachrichtigungen neuer Antworten die per Mail empfangen wird, so zu ändern das dort auch gleich der geschriebene Text erscheint?


Nein, das geht leider (im Moment) nicht.

Viele Grüße
Andy
Die Krise kann ein produktiver Zustand sein. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen. Max Frisch
AndyWe
CL 160
CL 160
 
Beiträge: 201
Registriert: Mi, 28.08.2002 7:57
Wohnort: Dresden

Re: Neue Forensoftware

Beitragvon MC-Moppel » Do, 22.07.2010 20:13

Hallo!

Fügt doch eine Art Zwischengruppe ein.
Ein neuer Nutzer ist ein neuer nutzer, dessen Beiträge erst nach einer Überprüfung veröffentlicht werden.
Wenn ein Nutzer dann eine bestimmte Anzahl an Beiträgen hat (vielleicht 5 oder 10) und die Moderatoren der Meinung sind, dass er vernünftig schreibt, kann man ihn ja in eine neue Nutzergruppe einordnen, die ohne ÜBerprüfung Beiträge schreiben kann.

Wäre das ne Idee?
Geht so etwas mit dieser Forensoftware überhaupt?

Grüße

Thomas
Benutzeravatar
MC-Moppel
 
Beiträge: 10
Registriert: Do, 23.04.2009 6:00
Wohnort: Chemnitz

Re: Neue Forensoftware

Beitragvon pestw » Di, 27.07.2010 20:16

In der Anfangsphase hatten wir viel Ärger mit so genannten "Trollen", die ständig das Thema gewechselt haben, längst ausdiskutierte Gegenstände wieder erneut angezweifelt, Meinungsgegner diffamiert oder lächerlich gemacht haben, usf.
Das hat sich beruhigt und so sind wir - bis auf Widerruf - dazu übergegangen, auf den Freischatungsvorbehalt zu verzichten. Sollte es wieder notwendig werden, denken wir über selektive Freischaltregelungen nach.
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!
pestw
CL 1000
CL 1000
 
Beiträge: 1898
Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Wohnort: Niederbayern


Zurück zu Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron