Anmelden    Registrieren       FAQ       Suche  






Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 

 

Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erwerb der restlichen Aktien...
BeitragVerfasst: Di, 07.07.2009 12:33 
Joey
Joey


Registriert: So, 21.07.2002 9:32
Beiträge: 42
Wohnort: Fürth

Hallo zusammen,

wie schaut es denn eigentlich bzgl. dem Erwerb weiterer Aktien aus der 2006 durchgeführten Kapitalerhöhung aus!? Laut dem Newsletter (Anfang Juni) von Herrn Hörmann sind ja noch eine "geringe fünfstellige Anzahl von Aktien" verfügbar. Wer hat denn eigentlich hier noch aufgestockt?
Es wäre nämlich schon interessant zu wissen, wer von den Leuten im Aufsichtsrat und der Geschäftsführung hier auch mit Privatvermögen aufgestockt hat. Wäre ja schließlich auch ein wichtiges, vertrauenbildendes Signal...
Leider hat Herr Hörmann meine Anfrage dbzgl. nicht beantwortet.

Gruß,

Matthias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erwerb der restlichen Aktien...
BeitragVerfasst: Di, 07.07.2009 14:49 
CL 1000
CL 1000


Registriert: Di, 16.07.2002 14:54
Beiträge: 1947
Wohnort: Niederbayern

MatAlSch hat geschrieben:
Hallo zusammen,
Es wäre nämlich schon interessant zu wissen, wer von den Leuten im Aufsichtsrat und der Geschäftsführung hier auch mit Privatvermögen aufgestockt hat. Wäre ja schließlich auch ein wichtiges, vertrauenbildendes Signal...
Leider hat Herr Hörmann meine Anfrage dbzgl. nicht beantwortet.

Also, ich glaube ehrlich gesagt, dass die Herren schon genug mittels ihrem persönlichen Arbeitseinsatz "aufstocken" und dafür auf attraktivere Verdienstmöglichkeiten verzichten. So viel Privatvermögen liegt da wohl nicht ungenutzt rum, dass man davon immer wieder aufstocken könnte über das hinaus, was ohnehin schon drin steckt.

_________________
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erwerb der restlichen Aktien...
BeitragVerfasst: Di, 07.07.2009 15:10 
Joey
Joey


Registriert: So, 21.07.2002 9:32
Beiträge: 42
Wohnort: Fürth

Auch wenn ich "den meisten hier" abnehme, dass Sie mit viel Idealismus und persönlichem Engagement arbeiten, so ist es doch ein gewisser Unterschied, ob man mit eigenem Geld oder mit fremden Geld arbeitet.
Ist eigentlich irgendwo ersichtlich, wer von den "handelnden Personen" mit wie viel Euro investiert ist?
Ich denke, dass es eine überaus wichtige Information für bestehende und neue Aktionäre darstellt, in wiefern auch privates Vermögen in der "CargoLifter neu" steckt.
Das heißt ja nicht zwangsläufig, dass jede Kapitalmaßnahme auch von Vorstand, Aufsichtsräten etc. zu einer Aufstockung bis an die Schmerzgrenze (und darüber hinaus...) erfolgen soll/muss ... aber wenn die Beteiligten und Handelnden wirklich an einen kommerziellen Durchbruch glauben (würden?), dann wäre doch der (Teil-)Kauf der restlichen Aktien doch ein logischer Schritt??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erwerb der restlichen Aktien...
BeitragVerfasst: Di, 07.07.2009 21:01 
CL 160
CL 160


Registriert: Mo, 25.08.2003 17:36
Beiträge: 205
Wohnort: Thüringen, Rheinland-Pfalz

Summen zu nennen wäre glaube ich total verfehlt, da es sowieso schwer einzuschätzen wäre. Wenn CL Neu nun sagt: Herr X hat 50.000 Euro investiert. Was sagt Dir das über sein Vertrauen in das Unternehmen? Nichts... Vielleicht hat er das ja aus der Portokasse bezahlt, vielleicht hat er aber auch alles rein gesteckt was er hat. Was ich damit sagen will ist, dass man darauf keine Rückschlüsse ziehen kann, solange man das Gesamtvermögen des Herrn X nicht kennt.... Außerdem denke ich dass es voll und ganz in der Entscheidung von des Aufsichtsrates / der Geschäftsführung liegt, darüber Auskunft zu geben. Es handelt sich ja nicht um ein börsennotiertes Großunternehmen.....

_________________
Gruß
Sebastian


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erwerb der restlichen Aktien...
BeitragVerfasst: Mi, 08.07.2009 7:41 
CL 75 - Aircrane
CL 75 - Aircrane


Registriert: Fr, 23.08.2002 15:59
Beiträge: 130

Hallo Zusammen,

als es damals hieß, Geld zu geben, um für das CL-Knowhow mitzubieten (oder, im Falle des Unterliegens, CL-Neu zu gründen), war ich mit einer der Ersten. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Ich bin zwar nur nachrückender Aufsichtsrat und im IZiB Vorstand, also nicht direkt Geschäftsführung und/ oder AR der Gesellschaft, aber dem doch sehr nahe. Ich stocke grundsätzlich immer auf, auch wenn ich es mir eigentlich nicht leisten sollte. Aber ich glaube an die Technik und bin vom Umsetzungskonzept überzeugt. Inzwischen habe ich eine fünfstellige Aktienzahl erreicht. (Kleinvieh macht halt auch Mist. :wink: )

Das Engagement von GF und AR misst sich nicht nur nach der Anzahl der Aktien, die sie an dem Unternehmen halten, sondern weit aus mehr daran, wieviel sie bereit sind sich über das normale und erwartbare Maß hinaus, für das Unternehmen einzusetzen. Das ist im Falle der CL-Neu Geschäftsführung und des AR mehr als beachtlich.

Alles Gute

CRD


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


 

Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

 

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group | Theme by: Talihim Yok
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de