CL Neu - Was nun ?

Moderator: ZiB-Moderatoren

Antworten
DR

CL Neu - Was nun ?

Beitrag von DR »

Welches Ziel hat die neue CL - Firma.
Womit will diese Firma Geld verdienen ?

Berliner100
Beiträge: 13
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Berliner100 »

Das Ziel besteht ersteinmal darin, Aktionäre zu gewinnen...

Anschließend soll die Idee vom "Leichter-Als-Luft"-Transport wiederbelebt werden und mit Luftschifftransporten Geld verdient werden.... :wink:

Das kann man zumindest überall lesen...

Lifter
CL 160
CL 160
Beiträge: 513

Beitrag von Lifter »

Berliner100 hat geschrieben:Das Ziel besteht ersteinmal darin, Aktionäre zu gewinnen...

Anschließend soll die Idee vom "Leichter-Als-Luft"-Transport wiederbelebt werden und mit Luftschifftransporten Geld verdient werden.... :wink:

Das kann man zumindest überall lesen...
Das ist so nicht ganz richtig. Eine Handelsregisterrecherche hilft da übrigens ungemein.

Ziel ist es, den "alten" Aktionären wieder eine handlungsfähige Heimat zu geben unter deren Dach sie sich reorganisieren können.
Das läuftr sehr erfolgreich. In Kürze wird es da auch an eine große Anzahl von Aktionären schriftliche (Snailmail) Informationen geben.
Dank des Engagements der bisher hinzugekommenden Aktionäre und des vereins ist das nun endlich möglich.

Bevor man mit LaL-Transporten Geld verdienen kann, werden noch einige jahre ins Land gehen. Aber es gibt auch noch andere Applikationen, die dem ursprünglichen Gedanken sehr nahe sind.
Aber da sollte man sich mal überraschen lassen.
Innovation braucht Mut!

Thommy2006
Beiträge: 1
Wohnort: Darmstadt/Hessen

Beitrag von Thommy2006 »

Lifter hat geschrieben:
Berliner100 hat geschrieben:Das Ziel besteht ersteinmal darin, Aktionäre zu gewinnen...

Anschließend soll die Idee vom "Leichter-Als-Luft"-Transport wiederbelebt werden und mit Luftschifftransporten Geld verdient werden.... :wink:

Das kann man zumindest überall lesen...
Das ist so nicht ganz richtig. Eine Handelsregisterrecherche hilft da übrigens ungemein.

Ziel ist es, den "alten" Aktionären wieder eine handlungsfähige Heimat zu geben unter deren Dach sie sich reorganisieren können.
Das läuftr sehr erfolgreich. In Kürze wird es da auch an eine große Anzahl von Aktionären schriftliche (Snailmail) Informationen geben.
Dank des Engagements der bisher hinzugekommenden Aktionäre und des vereins ist das nun endlich möglich.

Bevor man mit LaL-Transporten Geld verdienen kann, werden noch einige jahre ins Land gehen. Aber es gibt auch noch andere Applikationen, die dem ursprünglichen Gedanken sehr nahe sind.
Aber da sollte man sich mal überraschen lassen.
*****************************************************
Es wäre schön,wenn endlich mehr info's zum Thema Lasttransporten bekannt werden würden.Es lässt sich ja nur Geld mit 11Tonnen aufwärts (unter 11tonnen gibts ja die B747-F) verdienen.Und Altaktionäre der ersten Stunde wie Ich hätten schon gerne mal ein Rahmen und Zeitfenster der neuen CL Firma gesehn.
Mit könnte,vielleicht und irgendwann überzeugt man niemand ernsthaft oder schafft gar Vertrauen. :!:

Lifter
CL 160
CL 160
Beiträge: 513

Beitrag von Lifter »

Thommy2006 hat geschrieben: Es wäre schön,wenn endlich mehr info's zum Thema Lasttransporten bekannt werden würden.Es lässt sich ja nur Geld mit 11Tonnen aufwärts (unter 11tonnen gibts ja die B747-F) verdienen.Und Altaktionäre der ersten Stunde wie Ich hätten schon gerne mal ein Rahmen und Zeitfenster der neuen CL Firma gesehn.
Mit könnte,vielleicht und irgendwann überzeugt man niemand ernsthaft oder schafft gar Vertrauen. :!:
Das ist halt die Krux. Erzählt man offenherzig, was man alles so vorhat, kommen sofort die Schlauberger und erzählen allen, warum dies oder jenes nicht funktionieren kann.

Werkelt man im Stillen mit den Kunden, wird einem vorgeworfen, nicht geung zu kommunizieren.

Ich denke, dass die neue Gesellschaft dabei bleibt, eine restriktive Informationspolitik zu machen.
Es ist allerdings schon an alle Newsletterempfänger kommuniziert worden, dass mit kleinere Ballonlösungen begonnen wird. Das geht bei 2-3 Tonnen los. In den nächsten zwei bis drei Jahren werden wir dann peu a peu die Nutzlast erhöhen. Die Entwicklung und den betrieb macht aber nicht die CL KG, sondern andere Gesellschaften. Die KG selbst initiiert und beteiligt sich.

Übrigens, wer annimmt, dass LaL-Transporte in Konkurrenz zu einer Boeing 747 stehen, hat irgendwie die Einsatzbereich noch nicht so richtig verstanden. Es geht um Sondertransporte, die von anderen Systemen nur unzureichend oder gar nicht bewerkstelligt werden können. Weitere Faktoren sind Zeit, Ausdauer und Kosten.

Hasseroeder
CL 160
CL 160
Beiträge: 668
Wohnort: Wernigerode

Beitrag von Hasseroeder »

:D :D :D
Wunderbar, daß nun wieder CargoLifter drin ist wo es drauf steht und nicht eine Badewanne :D :D :D

:cl http://www.cargolifter.info/

:cl http://www.cargolifter.com/ :-ap

:cl http://www.cargolifter.de/ :-ap

- da sieht man, langsam geht es vorwärts - :#| aber stetig :!: :D :D :D :

Das war mein 500`ster Beitrag im Forum. Ich hab ihn gern geschrieben. :wave:
Ich möchte, daß die "CARGOLIFTER KGaA" mit dem neusten Kranballon der Welt, erfolgreich Lasten hebt oder bewegt, und damit also belegt, daß der "CL 160" realisierbar war!!!

http://www.hsb-wr.de/hsb_barrierefrei/webcams/

pestw
CL 1000
CL 1000
Beiträge: 1951
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von pestw »

Thommy2006 hat geschrieben:Und Altaktionäre der ersten Stunde wie Ich hätten schon gerne mal ein Rahmen und Zeitfenster der neuen CL Firma gesehn.
Übrigens sollten Altaktionäre der ersten Stunde nicht versäumen, sich auf cargolifter.info als solche zu registrieren. Sonst ist es kein Wunder wenn man nichts mitkriegt.
Ach ja und Mitglied bei IZiB zu werden, hilft auch. Erstens, um die Prozesskosten mitzufinanzieren und zweitens, um den Neuanfang zu fördern. Und außerdem gibt es den Mitgliederbrief mit ca. 6 Ausgaben im Jahr. Da steht viel drin (zu viel, sagen manche... ;) )
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!

pestw
CL 1000
CL 1000
Beiträge: 1951
Wohnort: Niederbayern

Beitrag von pestw »

Am Samstag, 7. Juni findet um 9 Uhr im Ariana Eventcenter, Ullsteinstraße 73, Berlin-Mariendorf eine Vortragsveranstaltung statt, bei der die neuesten Entwicklungen und Fortschritte des neuen CargoLifter-Unternehmens erläutert werden.
Nach der Mittagspause findet dann um 12:30 Uhr die dritte ordentliche Hauptversammlung der CL CargoLifetr GmbH & Co KGaA statt, die diesmal öffentlich zugänglich sein wird. Dauer etwa bis 14 Uhr 30.
Das wird auch helfen, den Rahmen und das Zeitfenster der neuen CL Firma besser einschätzen zu können.
Bild :zib Initiative Zukunft in Brand - Wir verleihen CargoLifter Auftrieb!

Antworten